CEFL Week 1: SWARCO RAIDERS @ Wroclaw Panthers

833

Die SWARCO RAIDERS Tirol starten in die internationale Serie
Beginn: Samstag, 22. April 2017, 19:00 Uhr, Olympiastadion Breslau

Die Raiders haben sich heuer entschlossen an der Central European Football League, der CEFL, teilzunehmen. Am kommenden Samstag startet der erste Spieltag der Gruppenphase im Olympiastadion in Breslau. Der Gegner ist der letztjährige IFAF European Champions League Gewinner und amtierende polnische Meister, die Wroclaw Panthers. Das Team der Raiders reist bereits am Freitag Mittag mit dem Bus nach Polen.

„Polen wird schwer. Die sind amtierender polnischer Meister und IFAF Champions League Meister, aber wir sind eine gute Mannschaft, jeder ist schlagbar. Die lange Fahrt nach Polen wird anstrengend, aber der Tripp wird uns sehr angenehm gemacht. Es wird ein Spiel zwischen zwei Meistern und es wird sicherlich eine harte Kiste, aber das wollen wir ja auch!“, ist Headcoach Shuan Fatah überzeugt, dass es ein spannendes, herausforderndes Spiel wird.

DER GEGNER: Die Wroclaw Panthers sind massiv, groß, stark und selbstbewusst

Die Panthers Wrocław wurden im Jahr 2013 wurde von den Giants Wrocław-Spielern und ehemaligen Devils Wrocław-Spielern gegründet. In den Jahren darauf wurden sie Vizemeister in Polen und 2016 polnischer Meister. Im selben Jahr gewannen sie auch die IFAF Champions League. Ein starkes Team, das in ihrem neuen Olympiastadion in Breslau ein weiteres internationales Zeichen setzen möchte. In ihren bisherigen drei Spielen in der polnischen Liga, erzielten sie drei Siege.

DIE SWARCO RAIDERS Tirol: zuversichtlich nach Polen

Nach dem guten Start in der AFL mit 3 Siegen in 3 Spielen fährt das Team zuversichtlich nach Polen. Die Abreise erfolgt bereits am Freitag, damit sich die Mannschaft, gut ausgeruht, voll auf das Spiel am Samstag Abend konzentrieren kann. Offense und Defense sind gut auf den Gegner eingestellt und bereit alles zu geben.

DIE BILANZ

Es ist das erste Zusammentreffen der beiden Mannschaften überhaupt. Beide stehen in der jeweiligen Landesliga mit 3-0 an der Spitze der Tabelle. Entsprechend spannend wird das erste Duell in der internationalen CEFL Serie. Die Panthers kommen in den Genuss des Heimvorteils, aber die SWARCO RAIDERS Tirol zeigten sich in dieser Saison bereits als starkes Auswärtsteam. Es ist ein spannender Schlagabtausch zu erwarten.

SPIELER IM FOKUS:

#7 Sandro Platzgummer (Runningback): Sandro erzielte in der laufenden AFL Saison bereits 7 Touchdowns und ist mit seiner Schnelligkeit und flinken Art eine Herausforderung für jeden Gegner.

#5 Adrian Platzgummer (Wide Receiver): Adrian hat 3 Touchdowns für die RAIDERS zu buche stehen, hat eine sichere Hand und findet wie sein Bruder Sandro regelmäßig den Weg in die Endzone.

#7 Timothy Morovick (Quarterback): Timothy spielt die erste Saison in Polen. Er kommt von der Ottawa Universität, Kansas (NAIA), spielte eine Saison in Deutschland und wechselte 2017 nach Polen. Er ist flexibel, kann gut werfen, aber auch selber laufen, wenn es notwendig ist und passt  laut Coach Nick Johansen perfekt in die Offense der Wroclaw Panthers.

#28 Rickey Stevens (Runningback): Rickey ist bereits die zweite Saison in Polen, kam von der NCAA nach Finland und spielt jetzt bei den Warclow Panthers. Er ist eine wichtige Stütze im starken Laufspiel der Polen.

LIVEÜBERTRAGUNG
Das Spiel wird vom polnischen Fernsehen übertragen und wird zusätzlich auf Youtube gestreamt.

Pressemeldung Swarco Raiders Tirol

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here