Honeybees gewinnen das Finale der FLA II

0
261

Die Honeybees gewinnen die zweithöchste Spielklasse für Flag Football in Österreich, die FLA II, werden Meister und dürfen gemeinsam mit den USI Panthers nächste Woche in Graz an der Relegation teilnehmen.

Letzten Samstag fanden auf der Ravelin die Playoffs und das Finale der FLA II – Flag Liga Austria, die Sun-Bowl VII statt. Wie es sich für eine Sun-Bowl Anfang des Herbstes gehört, strahlte die Sonne um die Wette, die eine oder andere Windböe machten den Teams vielleicht dann doch zu schaffen.

Die beiden erstgereihten Teams aus dem Grunddurchgang (USI Panthers und Honeybees) waren bereits fix für die Semifinali gesetzt. Die auf den Plätzen 3. bis 6. gereihten Teams des Grunddurchganges (AFT Vienna Constables II, Bomb Graphics Stealin Foxes, Flag Dragons und Vienna Sentinels) spielten in einer Wildcard-Runde um den Einzug in diese Semifinali.

In den parallel ausgetragenen Wild-Card-Spielen konnten sich einerseits die Bomb Graphics Stealin Foxes (4.) gegen Flag Dragons (5.) relativ deutlich mit 32:13 durchsetzen. Auf der anderen Seite musste beim Spiel zwischen den AFT Vienna Constables II (3.) gegen die Vienna Sentinels (6.) sogar eine nicht alltägliche Overtime für die Entscheidung sorgen. Nach der regulären Spielzeit stand des 19:19 und in der Overtime setzten sich schlussendlich nach einem spannenden Spiel die Vienna Sentinels (6.) mit 26:25 überraschend durch.

Im den Semifinali lauteten daher die Paarungen: USI Panthers, die ersten nach dem Grunddurchgang vs. die Vienna Sentinels (6.) und Honeybees (zweiten nach Woche 5 der FLA2 im Grunddurchgang) vs. Bomb Graphics Stealin Foxes (4.)

Bei diesen Spielen setzten sich schlussendlich die USI Panthers gegen die Vienna Sentinels relativ deutlich mit 19:0 und die Honeybees gegen die Bomb Graphics Stealin Foxes programmgemäß mit 19:7 durch.

Damit war klar, dass sich sowohl die USI Panthers als auch die Honeybees für die am nächsten Wochenende erstmals in Graz stattfindenden Flag-Bowl 2017 für die Relegationsspiele qualifizierten.

Das Spiel um den Platz 3 vor dem großen Finale endete mit einem klaren Sieg der Bomb Graphics Stealin Foxes gegen die Vienna Sentinels: 33:7

Das dramatische und äußerst abwechslungsreiche Finale zwischen den USI Panthers und den Honeybees endete mit dem knappsten möglichen Ergebnis mit einem! Punkt Unterschied zugunsten der Honeybees, die nach dem Grunddurchgang noch die 2. hinter den USI Panthers waren.

Finalergebnis der SunBowl IV: USI Panthers vs. Honeybees 27:28.

Schlussendlich Dank an alle Spieler und Beteiligten für diese tolle Saison 2017 mit dem Höhepunkt der Sun-Bowl VII auf der Ravelin. Dank an Ali und die Dark Angels Family für das Gelingen der Sun-Bowl VII.

Ergebnisse der Sun-Bowl VII

30. September 2017, Footballzentrum Ravelinstraße Wien

Finale
USI Panthers vs. Honeybees 27:28

Spiel um Platz 3
Bomb Graphics Stealin Foxes vs. Vienna Sentinels 33:7

Playoff
USI Panthers vs. Vienna Sentinels 19:0
Honeybees vs. Bomb Graphics Stealin Foxes 19:7

Wildcard
AFT Vienna Constables II vs. Vienna Sentinels 25:26 (OT)
Bomb Graphics Stealin Foxes vs. Flag Dragons 32:13

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here