Das war die AFCC 2018 powered by AFBÖ

0
781

Austrian Football Coaches Convention 2018 powered by AFBÖ

Am 13. Jänner 2018 fand die dritte Auflage der Austrian Football Coaches Convention im JUFA Vienna City Hotel statt. Die AFCC ist nicht nur die größte Coaching Konferenz in
Österreich, sondern gleichzeitig das wichtigste Communitytreffen der österreichischen American Football Coaches Szene.

Über 140 Teilnehmer folgten der Einladung, um sich die Vorträge der internationalen Top-Coaches anzuhören und mit diesen in Interaktion zu treten. Zu den Vortragenden zählten Rick Rhoades, Nick Johansen, Florian Grein, Andreas Pröller, Mario Floredo, Benedikt Brugnara und Teamarzt Dr. Gäbler, der eine Session zum Thema Concussion Awareness hielt. Es war ein Tag gespickt mit Informationen, Techniken und Taktiken für
die österreichische Coaches Community.

„es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung. Die Anzahl der Interessenten war unglaublich! Football-Österreich blickt in eine tolle Zukunft“, so florian Grein.

Sogar in den Pausen wurde am Kaffebuffet intensiv weiterdiskutiert. Die Leidenschaft, die die heimischen Coaches mitbrachten, lag förmlich in der Luft. Zum erste Mal konnte man mit Teamzone und Hudl zwei externe Unterstützer für die AFCC gewinnen. Das Format der Ausstellung als Mehrwert für die teilnehmenden Coaches soll in den nächsten Jahren ausgebaut werden.

Abschließend legten die Organisatoren Mag. Georg Zivko und Max Sommer mit einer
Feedbackrunde im großen Plenum die Weichen für die nächste Auflage der AFCC.
Die Austrian Football Cooaches Football Convention wird zur Gänze vom AFBÖ finanziert
und ist ein Service des Verbands für sämtliche American Football Vereine in Österreich.

„Die dritte Auflage der AFCC war wieder ein großer Erfolg und gibt Georg Zivko und mir viel Motivation für die nächste Organisation der nächsten Auflage. Das Format wird von der
Coaching Community aller Levels toll aufgenommen. Ich denke, die AFCC ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Serviceangebots des AFBÖ für seine Vereine. Ich bin stolz teil dieser Aktion zu sein.“, resümierte Max Sommer nach der Veranstaltung.

Text: Max Sommer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here