Herren Football EM Gruppe A – Verschiebung

0
782
Heim-EM 2014©PhotoKratky.com

Am Nachmittag des 8. Jänner 2018 wurden die vier für die Endrunde der A-Gruppen Herren Football EM qualifizierten Nationalverbände von der IFAF Europe CA schriftlich davon in Kenntnis gesetzt, dass die Austragung der Endrunde auf unbestimmte Zeit verschoben wird.

Als Grund dafür geben die IFAF Europe CA und das Local Organizing Commitee an, dass die qualifizierten Nationen, insbesondere Österreich, Italien und Frankreich ihre Teilnahme vom Status einer offiziell anerkannten EM abhängig gemacht hätten.

Aufgrund der unübersichtlichen Lage rund um den internationalen Verband IFAF herrschen darüber Unklarheiten.

Somit  – geben IFAF Europe CA und das Local Organizing Commitee an – habe man im besten Interesse aller gehandelt und die EM auf zunächst unbestimmte Zeit, frühestens auszutragen 2019, verschoben…

Der AFBÖ wird diese Vorgangsweise zunächst nicht weiter kommentieren, bemüht sich aber hinter den Kulissen mit beteiligten Nationen und Vertretern der IFAF zu einer vernünftigen Lösung zu kommen.

Sobald wir weitere Neuigkeiten haben, werden wir diese umgehend kommunizieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here