Division Update

0
1260
© Gmunden Rams

Vier der fünf österreichischen Football-Ligen waren am 7. und 8. April im Betrieb. Mit dem kommenden Wochenende startet auch die Division III in die Meisterschaft. Was in den Divisions passiert ist und am nächsten Spielwochenende ansteht, gibt es wöchentlich für euch in unserem Division Update.

Division I 

Week 3

Drei Spiele gab es am Wochenende in der Division I zu verfolgen. Die Carinthian Lions reisten mit einem Sieg im Gepäck nach Maribor, wo sie gegen die Generals auch den zweiten Saisonsieg feiern durften. Die Kärntner führen die Tabelle der Conference B nach Week 3 mit zwei Siegen und ohne eine Punkt zu kassieren an. Auch die Styrian Bears rund um Quarterback Chris Gubisch waren am Wochenende erfolgreich und konnten die Generali Invaders St. Pölten besiegen, die nach zwei Spielen überraschend ohne Sieg in der Conference B stehen. In der Conference A trafen die Cineplexx Blue Devils – Absteiger aus der AFL – auswärts auf die Salzburg Bulls und kassierten die erste Niederlage. Die Bullen halten somit bei zwei Siegen nach zwei Spielen.

Week 4

Am 14. April geht es in der Division I weiter und zwar wieder mit drei Spielen. In St. Pölten wird es sowohl für die Generali Invaders als auch für die Maribor Generals um den ersten Saisonsieg gehen. In Amstetten werden die Carinthian Lions gastieren und im Duell der Ungeschlagenen auf Amstetten Thunder treffen. Außerdem gibt es am Samstag ein Prestigeduell zwischen den Dacia Vikings II und den Swarco Raiders Tirol JV – beide konnten in diesem Jahr noch kein Spiel gewinnen. Am Sonntag treffen dann die Vienna Knights auswärts auf die Salzburg Bulls, wo es um die Tabellenführung in der Conference A geht, denn beide Teams sind bis jetzt ungeschlagen. Dieses Spiel ist live unter sportonlive.tv verfügbar.

>> Salzburg Bulls vs. Vienna Knights im Livestream 

>> Tabelle, Ergebnisse und Spielplan

Division II

Week 2

Vier spannende Spiele wurden in der Division II am vergangenen Wochenende gespielt. Für die Salzburg Ducks setzte es zu Hause eine bittere 32:33-Niederlage, nachdem man gegen das Projekt Spielberg Graz Giants Team Div II im vierten Viertel bereits 32:12 geführt hatte. Für die Grazer war es der zweite Sieg im zweiten Spiel. In Mödling empfing das zweite Team der SonicWall Rangers die Fürstenfeld Raptors, die im letztes Jahr beide Spiele gegen die Rangers verloren haben. Dieses Jahr kam es anders, denn die Raptors gewannen zu Null und sorgten für die zweite Niederlage der Gastgeber. Am Samstag bereits feierten die Telfs Patriots einen ungefährdeten Sieg gegen die Domzale Tigers und die Vienna Warlords konnten nach einem Sieg gegen die Vienna Knights II auf 2:0 stellen.

Week 3

Am 14. April erwartet uns die Saisoneröffnung der Pannonia Eagles, die aufgrund der Platzverhältnisse zu Saisonbeginn noch keine Partie spielen konnten. Die Burgenländer werden um 15:00 in Baumgarten auf das zweite Team der Vienna Knights treffen und möchten gerne mit einem Sieg starten.

>> Tabelle, Ergebnisse und Spielplan

Saisonstart in der Division III

Week 1

Auch in der Division III geht es endlich los und zu Beginn erwarten uns gleich vier Spiele. Am Samstag treffen zuerst die Mostviertel Bastards auf die Znojmo Knights, die als Aufsteiger zum ersten Mal in der Division III antreten werden. Danach empfangen die Gmunden Rams ebenfalls als Aufsteiger die Carinthian Eagles, die in der vergangenen Saison im Playoff standen. Für die Rams soll es am Samstag direkt ein Auftaktsieg werden, wie sie selbst erklären. Am Sonntag empfangen dann die US-Cars Peicher Styrian Hurricanes die Pinzgau Celtics. Beide Teams waren im vergangenen Jahr etwa gleich auf, weshalb das Spiel am Sonntag bereits ein spannendes Aufeinandertreffen sein wird. Für die Weinviertel Spartans geht es dann auswärts gegen die Asperhofen Blue Hawks. Die Spartans waren im vergangenen Jahr in den Playoffs und sind auch 2018 wieder ein heißer Kandidat dafür.

>> Tabelle, Ergebnisse und Spielplan

Division IV

Week 1

In der ersten Runde der Division IV wurden vier Spiele gespielt und vor allem ein Team sorgte dabei für Furore. Der Liga-Neuling, die Klosterneuburg Broncos, besiegte die Vikings Super Seniors in ihrem allerersten Spiel mit 13:28 – ein toller Einstieg. Außerdem besiegten die Carnuntum Legionaries die Airforce Hawks mit 33:0 und die Vertex Warriors die Salzburg Ducks 2 mit 22:3. Das zweite Team der Steelsharks Traun gewann ebenfalls zu Null und zwar gegen die Pongau Ravens.

Week 2

Auch in Week 2 dürfen wir uns auf vier Partien freuen. Am Samstag empfängt das zweite Team der Haie aus Traun die Upper Styrian Rhinos. In Salzburg bekommen es die Vertex Warriors mit den Salzburg Bulls 2 zu tun. Für die Vikings Super Seniors geht es am Sonntag auswärts gegen Neuling Feherva Enthroners nach Ungarn. Die Air Force Hawks empfangen in ihrem zweiten Spiel die Danube Dragons 2.

>> Steelsharks Traun 2 vs. Upper Styrian Rhinos im Livestream 

>> Tabelle, Ergebnisse und Spielplan

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here