Saisonstart der Flag Liga Jugend

0
975

Am 14. und 15. April 2018 finden in Münchendorf die ersten Spieltage der neuen FLJ
Saison für die Teams der U11, U13 und U17 statt. Über 400 begeisterte Burschen und Mädchen starten damit in die insgesamt vierte Saison der Flag Liga Jugend. Das Interesse von Aktiven und vom Publikum steigt stetig, was nicht nur den AFBÖ, sondern auch die einzelnen Teams freut.

In der U11 sind fünf Teams am Start, die sich schon in der Vergangenheit miteinander
gemessen haben: Münchendorf Badgers, Dark Angels, Klosterneuburg Indians, Vienna Knights Flag Kids und Projekt Spielberg Graz Giants. Eine interessante Meisterschaft in dieser Altersklasse darf erwartet werden.

Für die Teams der U13 gibt es eine Neuerung in dieser Saison. Es wird in zweiDivisionen gespielt. Division 1 wird von den fünf erfolgreichsten Teams der Vorsaison ausgetragen. Dazu gehören die Münchendorf Badgers, Dark Angels, Klosterneuburg Indians, Vienna Knights Flag Kids und Vienna Vipers. Unter diesen Teams wird die österreichische Meisterschaft ausgetragen. Am Ende des Grunddurchganges, wird der letzte der Tabelle in der Saison 2019 in der Division 2 spielen.

Division 2 wird ebenfalls von fünf Teams ausgetragen. Neben den Amstetten Thunder
und den Znojmo Knights, die schon 2017 dabei waren, kommen hier noch drei neue
Teams in der FLJ dazu. Diese sind Atlas Fürstenfeld Raptors, Carinthian Eagles und
Vienna Constables. Drei Unbekannte, die es gilt kennenzulernen. Der Division 2 Sieger steigt in der Saison 2019 in die Division 1 auf. Somit sind auch in der U13 viele spannende Spiele garantiert, wo es die ein oder andere Überraschung sicher geben wird.

Die U17 Mannschaften spielen erstmals ihre Spieltage in Münchendorf. Ausgetragen
wird die Meisterschaft unter vier Teams. Diese sind Amstetten Thunder, Klosterneuburg Indians (in Spielgemeinschaft mit den Münchendorf Badgers), Stonefield Raptors, und Vienna Vipers. Spielgeschwindigkeit und Spielverständnis in der U17 sind Garant für spannende Spiele, die dem Erwachsenensport in nichts nachstehen.

Als Veranstalter hoffen die Münchendorf Badgers auf ein erfolgreiches, spannendes und verletzungsfreies Spielwochenende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here