Division Update

0
79
© Roman Stoiber

In den Divisions I und III stehen seit dem vergangenen Wochenende die Paarungen für die Playoffs fest. In den Divisions II und IV fallen die Entscheidungen am kommenden Samstag und Sonntag. Wie es im Moment aussieht, lest ihr in unserem Division Update.

Division I 

© Styrian Bears

Die letzte Runde des Grunddurchgangs ist gespielt und wir wissen seit Samstag, welche vier Teams um den Einzug in die Silver Bowl XXI am 21. Juli in der NV Arena in St. Pölten spielen werden. Die Vienna Knights und Amstetten Thunder hatten schon vor dieser Runde den ersten Platz ihrer Conference und damit auch das Heimrecht inne. Die Niederösterreicher werden in einer der beiden Halbfinalpaarungen die Dacia Vikings II empfangen. Die Wiener konnten sich im Direktduell gegen die Cineplexx Blue Devils durchsetzen. In der zweiten Paarung geht es für die Styrian Bears nach einem wichtigen Sieg über die Maribor Generals auswärts gegen die Vienna Knights. Die Spiele werden laut dem Letztstand beide am 7 Juli stattfinden.

Die Swarco Raiders JV konnten gegen die Salzburg Bulls am Sonntag zwar ihren ersten Saisonsieg feiern, der aber am letzten Platz der Conference nichts mehr ändern kann. Die Maribor Generals durften in diesem Jahr keinen Sieg bejubeln.

>> Tabelle, Ergebnisse und Spielplan

Division II

Week 11

In der Division II stehen die Vienna Warlords und die Telfs Patriots bereits seit Längerem als Erstplatzierte in ihren Conferences fest. Mit einem Sieg über die Fürstenfeld Raptors fixierten auch die Pannonia Eagles als Zweiter in der Conference A ihren Playoff-Platz. Für die Burgenländer ist es die dritte Playoff-Teilnahme in Folge und zwar jedes Jahr in der nächsthöheren Division. Headcoach Franz Kolohsar zum Spiel: „Ich bin begeistert, was unsere Jungs heuer wieder geleistet haben. Eine Liga höher, neue Gegner, stärkere Teams und wir sind als Aufsteiger wieder in den Playoffs. Einfach genial! Wir beginnen sofort mit den Vorbereitungen auf das nächste Spiel bei den Warlords am 1. Juli. Wir gehen dort klar als Außenseiter ins Spiel und werden natürlich taktisch wie physisch top vorbereitet nach Wien fahren. Zu leicht wollen wir es den Warlords auch nicht machen.“ Das Projekt Spielberg Graz Giants Team Div II machte mit einem Sieg im Direktduell über die Salzburg Ducks den Einzug in die Playoffs fix. Die Vienna Knights II unterlagen den SonicWall Rangers Mödling II und stehen somit am letzten Platz der Conference A. Die Telfs Patriots ließen sich in der Conference B auch im achten Spiel den Sieg nicht nehmen und gewannen gegen die Domzale Tigers mit 14:35.

Week 12

In der letzten Runde des Grunddurchgangs gibt es noch einmal vier Partien am Wochenende, wobei die Entscheidungen um den Einzug in die Playoffs bereits gefallen sind. Für das Projekt Spielberg Graz Giants Team Div II geht es zu den Schwaz Hammers, die in diesem Jahr noch keinen Sieg bejubeln durften und den letzten Platz der Conference B belegen. Für die Fürstenfeld Raptors geht es gegen die Vienna Knights 2, die selbst bei einem Sieg den letzten Platz der Conference B nicht mehr abgeben können. In Wien empfangen die Vienna Warlords die Pannonia Eagles, was beide Teams wohl schon als gute Vorbereitungen für das Playoff nützen werden. Außerdem gastieren die Domzale Tigers in Salzburg bei den Ducks.

>> Tabelle, Ergebnisse und Spielplan

Division III

Auch in der Division III ist die letzte Runde des Grunddurchgangs gespielt und die Halbfinalisten stehen nun fest. Im direkten Duell gegen die Pinzgau Celtics konnten sich die Gmunden Rams durchsetzen und auf den zweiten Platz der Conference A vorstoßen. Sie treffen im Playoff auf die Znojmo Knights, die den Grunddurchgang nach einem Sieg über die Asperhofen Blue Hawks ohne Niederlage beenden und damit den Niederösterreichern den Aufstieg in die Playoffs verwehrt haben. Grund dafür ist, dass sich die Weinviertel Spartans bei den Mostviertel Bastards durchsetzen konnten und somit auf den zweiten Platz der Conference B vorgerückt sind. Sie treffen im Playoff auf die US-Cars Peicher Styrian Hurricanes, die nach einem Zu-Null-Sieg über die Carinthian Eagles ebenfalls bei keiner Niederlage nach sechs Spielen stehen.

>> Tabelle, Ergebnisse und Spielplan

Division IV

Week 7

Drei Spiele fanden in der Division IV statt, allesamt am 17. Juni. Den Start machten die Upper Styrian Rhinos auswärts mit einem 0:43 Sieg über die Salzburg Ducks 2 und sind somit weiterhin ungeschlagen und Tabellenführer der Conference A. Auch die BSK Ravens gewannen auswärts zu Null und zwar gegen die Salzburg Bulls 2. Den Abschluss machten die Danube Dragons 2 mit einem Auswärtssieg bei den Klosterneuburg Broncos. Die Wiener sind somit weiterhin auf Playoff-Kurs.

Week 8

Auch in der Division IV stehen die letzten Partien im Grunddurchgang an und zwar gleich sechs am kommenden Wochenende. Während die Upper Styrian Rhinos in der Conference A als erstplatziertes Team und die Vertex Warriors als zweitplatziertes Team bereits für das Halbfinale qualifiziert sind, geht es in der Conference noch ein bisschen spannender zu. Zwar ist der erste Platz von den Fehervar Enthroners bereits fix belegt, doch gibt es um den zweiten Platz ein direktes Duell zwischen den Danube Dragons 2 und den Carnuntum Legionaries. Die Vikings Super Seniors könnten im direkten Duell gegen die Air Force Hawks den letzten Tabellenplatz der Conference A noch abgeben. Für alle Teams geht es allenfalls um eine zufriedenstellende Positionierung und einen versöhnlichen Saisonausklang.

>> Tabelle, Ergebnisse und Spielplan

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here