So genial war das erste Youth Flag Camp

1
210
© Petra Scheffenacker

Youth Flag Camp für U15 und U17 

Ein spannendes Wochenende liegt hinter uns. Im Footballzentrum Ravelin in Wien fand zum ersten Mal das Youth Flag Camp des AFBÖ statt. Das Camp dient der Sichtung und Förderungen von jungen Flag Football Talenten, die sich am Samstag und am Sonntag allesamt in Wien versammelt haben.

Trainiert wurde sowohl praktisch am Feld als auch in Theorieeinheiten, um die Burschen und Mädels optimal mit den Lerninhalten vertraut zu machen.

Einzigartig daran ist, dass unser Nachwuchs von den erfolgreichen Spielerinnen und Coaches des amtierenden Europameisters, unseres Flag Football Damen Nationalteams, gecoacht wurden. Mit dabei waren HC Josiah Cravalho,OC Holly KellnerDC Walter Demel sowie die Spielerinnen Therese WeigangConny PripflMartina Beisteiner und Lucy Bijelic.

AFBÖ Koordinator Christian Sandner zieht nach einem anstrengenden aber sehr wertvollen Wochenende ein äußerst positives Resümee: „Mit dem Youth Flag Camp hat unser Nachwuchs erstmals die Möglichkeit gemeinsam mit den besten Flag FootballerInnen und Coaches Österreichs zu trainieren und von deren Erfahrungen zu profitieren. Zudem haben wir die Möglichkeit uns bereits sehr früh einen Überblick über unsere Talente zu verschaffen und ihnen gezielt Tipps für ihre Weiterentwicklung zu geben. Wir haben nicht nur gut gearbeitet, sondern hatten auch viel Spaß dabei. Einige SpielerInnen haben sich besonders hervorgetan und für zukünftige Aufgaben empfohlen.“

Youth Flag Camp 2018

1 KOMMENTAR

  1. Ich möchte mich für die tolle Initiative herzlich bedanken. Abgesehen von der hervorragenden Organisation, war es aus meiner Sicht der richtige Schritt Flag Football in der österreichischen Sportlandschaft jenen Stellenwert zu verschaffen, den sich die Kinder und Jugendlichen, Coaches , Vereine und der Verband verdient hat. In diesem Sinne nochmals Dankeschön .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here