Coaching Day #2: Lernen von den Besten

0
86

Während beim ersten Coaching Day im Februar noch das Athletiktraining im Vordergrund stand, war das spannende Thema am vergangenen Wochenende bei den Salzburg Bulls „Installing a Playbook – Offense“. Die Ausbildungsziele reichten vom Verständnis offensiver Konzepte, über den Aufbau eines Playbooks bis hin zu Techniken einzelner Positionen und zum Play Calling.

Speziell an diesem Tag war, dass die Erfolgs- bzw. Nationalteamcoaches Lee Rowland, Sean Shelton, Florian Grein und Andi Pröller in Salzburg zu Gast waren, um dem neuen Bulls OC Markus Hinterseer die ersten Spielzüge für die kommende Saison zu installieren. Mit dabei waren 27 lernwillige Coaches aus ganz Österreich, die den Prozess miterleben und aktiv daran teilnehmen konnten.

„Die Coaches konnten den Profis über die Schultern schauen und Fragen direkt und in einer offenen Runde besprechen, wovon sämtliche Teilnehmer profitiert haben. Es war eine tolle Veranstaltung und wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken“, so AFBÖ Instruktor Andi Pröller.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here