American Football bei den Wiener Sportstars 2018

0
177
© Dacia Vikings Ladies

Im Rahmen einer prächtigen Gala im Festsaal des Wiener Rathauses und im Beisein Hunderter Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport wurden am Dienstag Wiens beste SportlerInnen und engagierteste Vereine mit dem „Sportstar 2018“ ausgezeichnet. Bürgermeister Michael Ludwig brachte in seiner Begrüßung die große Wertschätzung seitens der Stadt Wien für die AthletInnen zum Ausdruck: „Es freut mich sehr, dass Wien die Heimat so vieler hervorragender Sportlerinnen und Sportler, großer Talente und engagierter Unterstützer des Sports ist. Die Politik kann zwar die notwendigen Rahmenbedingungen für die Entwicklung und Entfaltung von Begabungen schaffen, doch nur harte Arbeit gepaart mit Fairness, Teamgeist und dem eisernen Willen zum Sieg führen im Sport zum Erfolg. Diesen herausragenden Leistungen bekunden wir heute mit der Auszeichnung ‚Wiener Sportstars 2018‘ die ihnen gebührende Anerkennung durch die Stadt Wien.“

© stadtwienmarketing

Die Austrian College Sports League – die ACSL –  räumte dabei die Auszeichnung als Verein des Jahres ab. „Wir freuen uns sehr über die Wahl zum Verein des Jahres 2018. Dieser Pokal geht insbesondere an all diejenigen, die in den letzten Jahren mitgeholfen haben, College Sport in Österreich zur Realität werden zu lassen. Wir starten jetzt noch motivierter in die neue Saison und haben weiterhin das große Ziele, mit Sport Studieren in Österreich positiv zu verändern. Am Samstag wird das gefeiert beim – ACSL College Football Season Opener!“, zeigt sich Colin Fuchs-Robetin als Hauptorganisator der ACSL erfreut über die Auszeichnung.

Nominiert war nicht nur die ACSL, sondern auch die Dacia Vikings Ladies, die die Kategorie „Damenmannschaft des Jahres“ zwar nicht für sich entscheiden konnten, dennoch viel Spaß bei der Gala hatten. Und in der Division Ladies läuft es ohnehin prächtig für die Wikingerinnen.

(Quelle: APA)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here