Saisonstart in der FLJ U15 / Nachbericht vom ersten U17-Spieltag

266

FLJ U15 mit zwei neuen Teams

Am Wochenende 6. und 7. April 2019, startet die FLJ mit den U15 Teams der Division I und Division II in die Saison 2019. Schauplatz ist die Heimstätte der Münchendorf Badgers, in Münchendorf, Sportplatzstrasse 7. Wegen der großen Anzahl der teilnehmenden Teams, gliedert sich die U15 auch heuer wieder in zwei Divisionen. Erfreulich ist, dass auch 2019 wieder zwei neue Teams in die Liga eingestiegen sind.

In Division I spielen die Vienna Vipers, Klosterneuburg Indians, Dark Angels, Stonefield Raptors, sowie Vienna Knights um die vier zu vergebenden Playoff Plätze. Zu erwarten ist, dass alle Teams von Anfang an Gas geben, um am Ende des ersten Wochenendes so weit oben wie möglich in der Tabelle zu stehen.

Division II setzt sich zusammen aus den Münchendorf Badgers, Znojmo Knights, Amstetten
Thunder, DomzaleTigers und Carnuntum Legionaries. Die beiden letztgenannten Teams sind neu in der FLJ, und somit für alle die große Unbekannte. Der Erste nach dem Grunddurchgang, darf in der Saison 2020 in die Division I aufsteigen.

Das ganze Wochenende sind wieder spannende und packende Spiele garantiert, die hoffentlich wieder mit viel Freude und verletzungsfrei ausgetragen werden.

FLJ U17 – erster Spieltag

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wurde am letzten Wochenende die FLJ U17 im Klosterneuburger Happyland eröffnet.

(c) Herbert Tögel

Am Ende des Tages stand die Spielgemeinschaft (SG) der Vienna Vipers mit den Vienna Knights an der Tabellenspitze. Keine große Überraschung, da sich der Finalteilnehmer des Vorjahres und Seriensieger der Jahre davor, durch die SG mit einigen starken Spielern der Knights upgegraded hat. Durch den Sieg gegen beide folgenden Teams stehen die Vipers derzeit auf Rang 1.

Die Mostviertel Bastards, eigentlich ein Neueinsteiger in der U17, haben den Großteil der Spieler aus der Spielgemeinschaft des Vorjahres mit den Amstetten Thunder im Kader, und so auch den Vorjahrestitel in der U17 errungen. Durch den Sieg gegen das nächstgereihte Team stehen sie derzeit auf Rang 2, obwohl sie ebenfalls sechs Spiele gewinnen konnten.

Die SG Vienna Constables/Dark Angels haben sich ebenfalls mit einigen starken U17 Spielern der Angels verstärkt und sind mit fünf Siegen in die Hinrunde gestartet.
Da sie das Spiel gegen die Raptors gewinnen konnten stehen sie auf Rang 3.

Auf Rang 4 der Tabelle liegen die Stonefield Raptors, die in der ersten Woche ebenfalls fünf Siege einfahren konnten, im direkten Duell mit der SG Vienna Constables/Dark Angels aber unterlegen waren.

Da die U17 im Jahr 2019 auf acht Mannschaften angewachsen ist, sind die ersten vier Tabellenränge entscheidend, um im Juni am Finaltag teilnehmen zu können.

Das erste Team in Verfolgerposition sind heuer in der U17 die Klosterneuburg Indians.
Als Veranstalter des Wochenendes konnte das heuer komplett erneuerte Team mit nur sechs Spielern drei Spiele gewinnen, und liegt damit auf Rang 5. Die Indians haben es damit selber in der Hand in Week 2 noch unter die vier besten Teams vorzustoßen.

Der zweite Verfolger sind die Steyr Predators. Super eingestellt und mit voller Kraft hat dieser Liganeuling seinen Platz in der Flag Jugendliga eingenommen, und in jedem Spiel bis zum Ende gekämpft. Das diesmal nur zwei Siege, und Rang 6 nach der Hinrunde, zu verbuchen waren lag auf jeden Fall nicht am mangelnden Teamspirit. So geht Ligaeinstieg.
Unsere herzliche Gratulation zu den gezeigten Leistungen.

Auf Rang 7 liegen die Znojmo Knights, die beherzt wie immer um jeden Punkt gekämpft, und jedes Play mit vollem Einsatz gespielt haben. Mit ihren immer abwechslungsreicheren Spielzügen und noch etwas mehr Zeit werden sie in naher Zukunft noch öfter als Sieger vom Platz gehen.

Rang 8 haben momentan die Amstetten Thunder inne. Thunder sind mit sechs Spielern in das Turnier gestartet, und mussten nach dem zweiten Spiel verletzungsbedingt den Turniertag beenden.

Eine hohe Leistungsdichte an der Tabellenspitze und starke Verfolger um den Einzug in den Finaltag, machen neugierig auf die Rückrunde der U17 am 11. und 12. Mai 2019 in Saarling/Ybbs, die von den Mostviertel Bastards ausgetragen wird.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here