Flag Football: Ladies und Juniors am Zug

137
(c) Sabrina Waldbauer

Flag Liga Ladies

Halbzeitpause in der FLL. Nach dem dritten Spieltag der heurigen Damen Flag Football Saison liegen die Constables Ladies nach wie vor auf dem ersten Platz, gefolgt von den Saints und Tigers Ladies. Bereits in Slowenien kämpften die beiden Tabellenführer in einem spannenden Spiel, dass die Constables mit nur einem Punkt Unterschied für sich entscheiden konnten, um den Vorteil im direkten Duell. Neu auf Platz drei haben sich die Domzale Tigers vor die Vienna Vikings Ladies geschoben. Die Klosterneuburg Indians liegen momentan auf dem fünften Tabellenrang. Auf Platz sechs, und im Moment am Finaltag in den Playoffs dabei, liegen die Thunder Ladies. Am Tabellenende befinden sich, nach drei gespielten Spieltagen, die Graz Giants und Salzburg Ducks Ladies.

Nach wie vor haben alle Teams die Chance auf den Einzug in die Playoffs und dem Finalspieltag, der heuer erstmals am 13. Juli in Amstetten stattfinden wird. Zuvor sind jedoch noch drei weitere FLL Spieltage zu bestreiten. In Wien, Klosterneuburg und bereits kommenden Samstag, dem 8. Juni, in Amstetten. Jede Menge hochkarätige Begegnungen stehen am Plan, man darf also gespannt sein, ob sich die Tabellenplätze nach dem Wochenende verschieben, vor allem da die Constables Ladies aufgrund ihrer Bye-Week ihre Führung vorerst nicht weiter ausbauen können. Die Verfolger werden auf jeden Fall ihr Bestes geben, um die Tabellenspitze zu erobern.

Flag Liga Juniors: U17

Am Pfingsmontag werden die letzten fehlenden Spiele der FLJ U17 ab 10 Uhr am Sportplatz Fischamend, Enzersdorferstraße 34, 2401 Fischamend, ausgetragen.

Die FLJ-Liganeulinge, die Legionaries aus Fischamend, nutzen die Gelegenheit und tragen ihre erste FLJ-Veranstaltung aus, um dem heimischen Publikum ihre Sportart präsentieren zu können.
Dabei werden spannende Spiele und Sport auf hohem Niveau zu sehen sein.
Geht es für die Teams doch um die Teilnahme am Finaltag.
Die ersten vier Teams der Tabelle nach dem Grunddurchgang, dürfen am 15.6., in Fürstenfeld, um den österreichischen Meistertitel spielen.
FLJ U17

Während sowohl die SG Vienna Vipers/Vienna Knights als auch die Mostviertel Bastards ihr Playoff Ticket mit einiger Sicherheit gebucht haben, hat jedes der verbleibenden Teams rechnerisch noch die Chance ihre Finaltickets zu buchen.

Somit werden sowohl die SG Vienna Constables/Dark Angels, als auch die Stonefield Raptors, die Steyr Predators und die Klosterneuburg Indians nichts anbrennen lassen, und alles dafür geben, um die verbliebenen Spiele für sich zu entscheiden.
Einzig die Znojmo Knights sind schon etwas abgeschlagen in der Tabelle und bräuchten mehr als nur einen starken Spieltag, um beim Finaltag noch teilzunehmen zu können.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here