Start Blog

Saisonstart der Austrian Football League

0

Duell auf Augenhöhe in Wien? +++ Der Aufsteiger empfängt den Meister +++ Graz und Wien als Favoriten in Hohenems und Ljubljana zu Gast

###

Austrian Football League – WEEK 1

###

Danube Dragons vs. Mödling Rangers
SA 25. März 2017 15:00 Uhr, Stadion Stadlau Wien
Roster Dragons | Roster Rangers | Vorschau Dragons | Vorschau Rangers

Im Spiel der Woche empfangen am Samstag die Danube Dragons das Überraschungsteam des Vorjahres – die Mödling Rangers. Kickoff im Stadion Stadlau ist um 15:00 Uhr. Interessant dabei ist, dass die Rangers 2016 in der Endtabelle zwar vor den Dragons lagen, im Laufe der Saison aber kein einziges Spiel gegen die Wiener gewinnen konnten.

Beide Mannschaften mit Neuzugängen
Bei den Dragons hat Stefan Pokorny nach elf Jahren Ivan Zivko als Cheftrainer abgelöst. Der 30-Jährige hat nicht nur seinen Coaching Staff mit Offense Coordinator Gene Alim und Gasttrainer Mark Banker verstärkt, sondern mit Quarterback Dylan Potts und Verteidiger Jack Moro zwei neue Spieler ins Drachenboot geholt. Bei den Rangers hat Head Coach Armin Schneider mit Wide Receiver Roman Namdar, Quarterback Taurice Scott, Defensive Back Marcus Bratton und der Hybrid-Spieler Aaron Osborne gleich vier neue Imports verpflichtet. Dazu kommen zwei sehr erfahrene Spieler aus der O-Line der Dacia Vikings, die ihre Karrieren offenbar in Mödling ausklingen lassen wollen.

Rangers Head Coach Schneider zur Ausgangslage: „Die Dragons sind sicher top eingestellt durch ihren teilweise neuen Trainerstab. Wir können sie schwer einschätzen, da wir sicher eine komplett neue Offense sehen werden. Unser Ziel ist es mit einem Sieg in die neue Saison 2017 zu starten und ich prophezeie ein Spiel mit Spannung bis zur letzten Minute.“

###

Steelsharks Traun vs. Swarco Raiders Tirol
SA 25. März 2017 17:00 Uhr, HAKA Arena Traun
Roster Steelsharks | Roster Raiders | Vorschau Steelsharks | Vorschau Raiders

Die Steelsharks Traun, Aufsteiger aus der Division 1, fiebern ihrem Debüt in der AFL entgegen. Gleich zum Auftakt gastiert am Samstag der amtierende Meister, die Swarco Raiders Tirol bei ihnen. Kickoff in der HAKA Arena ist um 17:00 Uhr.

David gegen Goliath
Nach dem Gewinn der Division 1 mit einem Herzschlagfinale im Silverbowl sowie einer „Perfect Season“ im Gepäck, starteten die Saisonvorbereitungen bereits im September 2016. Hauptaugenmerk legte Head Coach Keith Sealund, wie bereits im Jahr zuvor, auf die körperliche Ertüchtigung seiner Athleten. Die höchste österreichische Liga ist allerdings Neuland für sie und sie bezeichnen das Spiel am Samstag selber als David gegen Goliath.

„Am Samstag gibt es für uns kein Wenn und Aber. Die Chemie in unserem Team passt, es herrscht eine super Stimmung. Wir sind optimistisch und müssen aufs Feld bringen, was wir jetzt trainiert haben“, gibt Swarco Raiders Head Coach Shuan Fatah den Weg vor. „Die Steelsharks waren zehn Spiele lang auf der Siegerstraße, das macht sie gefährlich und wir müssen ihnen ihre Grenzen aufzeigen.“

###

Cineplexx Blue Devils vs. Projekt Spielberg Graz Giants
SO 26. März 2017 15:00 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems
Roster Blue Devils | Roster Giants | Vorschau Giants

Zwei Mal sind sich die beiden Mannschaften in der Vorsaison begegnet. Die Bilanz ist dabei mehr als deutlich: Zwei überzeugende Siege der Giants über den Gegner aus Vorarlberg. Die Grazer dürfen sich ihrer Sache jedoch nicht zu sicher sein. Die Cineplexx Blue Devils haben sich für die neue Saison auf mehreren Positionen verstärkt: Im Defensiv-Stab wird der Brasilianer Lex Braga die Devils im mittlerweile fünfköpfigen Trainerstab verstärken – auf dem Spielfeld sollen zwei neue US-Imports, Linebacker Jayden Dobbs und Running Back Colby Goodwyn, für einen besseren Tabellenplatz in der Saison 2017 sorgen. Im Vorjahr belegte man in der Hauptrunde nur den vorletzten Rang.

Giants Geschäftsführer Christoph Schreiner„Die Saison 2016 war mit dem Einzug in den Austrian Bowl natürlich ein Riesenerfolg. Allerdings ist das Vergangenheit und es gilt für uns nach vorne zu schauen und den nächsten Schritt zu tun. Ganz wichtig ist dafür ein optimaler Saisonstart mit einem Sieg gegen sicherlich deutlich stärkere Gegner aus Vorarlberg.“

###

Ljubljana Silverhawks vs. Dacia Vikings Vienna
SO 26. März 2017 15:00 Uhr, Sportni Park Ljubljana
Roster Silverhawks | Roster Vikings | Vorschau Vikings

Die Ljubljana Silverhawks drangen im Vorjahr, wie auch ihr erster Gegner in der neuen Saison, bis ins Halbfinale vor. „Wir sind zufrieden, mit dem was wir vergangenen Jahr erreicht haben, hoffen heuer aber auf noch mehr.“, so ein zuversichtlicher Rok Stamcar, Head Coach der Slowenen.

Die Mission wird aber schwierig, Nicht nur hat man 2016 beide Spiele gegen die Dacia Vikings abgeben müssen, die Wiener haben nach acht Jahren wieder einen US-Import auf der Quarterback Position engagiert. Die Offense war die Achillesferse der Vikings im Vorjahr, heuer wird man mit dem Amateur-Weltmeister Kevin Burke vermutlich mehr Punkte von den „Men in Purple“ erwarten können

.“Wir starten in diese Saison mit dem Wissen, dass die Silverhawks ein tougher Gegner sind – das gilt für ihre Spieler und Coaches gleichermaßen. Wir werden in jedem Down alles geben, was wir haben. Wir sind bereit und freuen uns auf das Spiel!“, so Vikings Head Coach Chris Calaycay.

Das war die 4. AFCVT Coaches Clinic 2018

0
© AFCVT

Am vergangenen Wochenende fand am Innsbrucker Universitätssportgelände (USI) die 4. AFCVT Coaches Clinic 2018 statt.Insgesamt 51 Coaches konnten 2 Tage lang 13 Vorträge über Offense, Defense, Special Teams und Verletzung Vorsorge hören.

Zu den Vortragenden zählten Jeff Reinebold aus der kanadischen Profiliga CFL, Raphael Llanos und Erol Seval von der LLP Perfomance Gruppe und die SWARCO Raiders Tirol Coaches Lee Rowland, Benedikt Brugnara und Simone Kircher.

Für den Tiroler Verband AFCVT war es ein großartiges Wochenende. Er versteht es, wie der gesamte AFBÖ, als elementare Aufgabe die Ausbildung der Trainer zu unterstützen und organisiert deshalb auch jährliche diese Weiterbildungen.

Veranstalter und AFCVT Fachverbandstrainer Paul-Philipp Lasch:
„Es war wunderbar und toll zu sehen wie gut unser Angebot vor allem von unseren Tiroler Coaches angenommen wird. Wir hoffen, jeder Teilnehmer konnte etwas für sich und seinen Verein mitnehmen und trägt damit zu einer Weiterentwicklung unseres Sports bei.“

Die 5. AFCVT Coaches Clinic 2019 wird am Wochenende 16/17.02.2019 wieder in Innsbruck stattfinden.

Damen Flag Football Nationalteam am Wochenende in Ritzing

0
© Holly Kellner

Erst im vergangenen Jahr holte das Österreichische Damen Flag Football Nationalteam die Goldmedaille bei der Europameisterschaft in Spanien. Auch die Herren kamen mit Gold zurück nach Österreich. Seit 2009 war dies für die Damen die fünfte Goldene in Folge und natürlich soll es auch in Zukunft derart erfolgreich weitergehen. Bei der WM 2016 eroberten sie den Vize-Weltmeistertitel, den es in diesem Jahr zu verteidigen gilt.

Zur Vorbereitung geht es am Wochenende zum Camp ins Vinea Resort, wo der Grundstein für eine erfolgreiche WM 2018 gelegt werden soll. „Die Bedingungen im Vinea Resort sind perfekt für uns. Die Anlage bietet in- und outdoor die optimalen Möglichkeiten für Trainings, Besprechungen und Teambuilding-Aktivitäten abseits des Footballs. Wir freuen uns schon sehr auf das Camp und werden alles geben, um uns bestmöglich vorzubereiten.“, so Head Coach Josiah Cravalho.

 

Projekt Spielberg Graz Giants 2018 mit drei Imports

0

Neben Quarterback Brandon Gorsuch, der bereits im vergangenen Jahr zum Einsatz kam, werden in der kommenden Saison zwei weitere Imports für die Projekt Spielberg Graz Giants auflaufen. Mit Cornerback Breeon Moreno und Safety Tony Godbolt verstärken sich die Grazer in der Defense ebenfalls mit Imports aus den U.S.A.

Für Headcoach Martin Kocian war die Rechnung eine einfache: „Last year, our biggest problem was a specific part of our defensive, so we bring on two defensive players this year. It’s as easy as that. Based on our experiences in the last years we brought a pair, that we need: one cornerback und one safety.“

Breeon Moreno kommt von der Western Oregon University und spielt auf der Defensive Back-Position. Der 25-Jährige ist knapp 1,80m groß und bringt 85kg auf die Waage. Auf der Oregon University wurde er als Freshman gleich zum All-American Conference Cornerback, nachdem er 45 Tackles, 3 Interceptions, 4 Fumbles und einen Sack in einer Spielzeit verzeichnen konnte. Nach seiner ersten Freshman-Season wurde er zum Teamkapitän am East Los Angeles Collage gekürt. Als Senior wurde der Cornerback nach 11 Spielen zum All GNAC Cornerback ernannt – er vollbrachte 42 Tackles, eine Interception und 5 Pass-Breakups in nur elf Spielen.

Tony Godbolt kommt von der North Greenville University und war dort vier Jahre lang Starter auf der Free Safety- und Strong Safety-Position. In seiner Universitäts-Karriere wurde er 2 Mal zum NCCAA All-American sowie einmal zum Don Hansen All Region gekürt und er führte 293 Tackles, 8 Interceptions, 28 Pass-Breakups und 5 Forced Fumbles. Godbolt gilt als mobiler, körperbetonter Safety, der durch gute Instinkte überzeugen kann. Zu seinen Stärken zählt auch das Offensiv-Spiel und das Return Game – sowohl Punts als auch Kicks. Durch diese Fähigkeiten ist er ein sehr vielseitiger Spieler, der das Team auf mehreren Positionen unterstützen kann.

Crowdfunding für das Camp der Carinthian Lions

0

Crowdfunding zugunsten des Sports

Die Carinthian Lions werden im März ein Camp veranstalten, um unseren Sport auch weiterhin voranzutreiben und um ihre Athleten auf die Saison vorzubereiten. Gerade für die Jüngeren stellt dieses Camp oftmals eine finanzielle Herausforderung dar und wir sind uns bestimmt alle einig, dass das kein Grund sein sollte, um nicht teilnehmen zu können. Daher haben die Lions auf der Crowdfunding-Plattform „I believe in you“ ein Projekt ins Leben gerufen, das ganz einfach und mit wenigen Klicks unterstützt werden kann, um jedem Spieler die Teilnahme zu ermöglichen. Als Dank für die Unterstützung erhält man, je nach Höhe der Spende, tolle Goodies, Tickets u.v.m.


JETZT MITMACHEN

Philadelphia Eagles gewinnen Super Bowl LII

0
©NFL

Philadelphia Eagles gewinnen Super Bowl LII mit 41:33

Wer den Super Bowl LII nicht gesehen hat, hat einiges verpasst. Beide Teams zündeten gleich zu Beginn ein Offensivfeuerwerk, das bis zum Ende anhielt. Bis zur letzten Sekunde war das Spiel noch nicht entschieden, doch schlussendlich belohnte Backup Quarterback Foles sich und seine Eagles mit der ersten Vince Lombardi Trophy der Team-Geschichte. Für Brady und die Patriots wäre es der 6. Sieg in einer Super Bowl gewesen und man hätte so mit dem Spitzenreiter – den Steelers – nach Siegen gleichziehen können.

Generalversammlung 2018

0
Generalversammlung 2018

Am 27. Jänner 2018 versammelte sich der AFBÖ in seiner Gesamtheit im Hotel Kaiserwasser zur alljährlichen Generalversammlung. Auf der Tagesordnung stand in diesem Jahr nicht nur der Austausch mit dem Vorstand und den ReferentInnen, sondern auch die Wahl des Vorstands, der Rechnungsprüfer und des Strafsenats sowie eine besondere Ehrung.

Allgemeines

Neben diversen Berichten des Vorstands, der Referenten und Referentinnen sowie der Rechnungsprüfer, wurden einige wenige Anträge zur Abstimmung gebracht und angeregte Gespräche geführt. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Mostviertel Bastards und die Air Force Hawks als ordentliche Mitglieder in den AFBÖ aufgenommen wurden.

Vorstand wiedergewählt

Der bisherige Vorstand wurde bei der Generalversammlung auch für die nächsten drei Jahre wiedergewählt:

Präsident: Michael Eschlböck; Vizepräsident: Karl Wurm; Vizepräsident: Gerwin Wichmann; Vizepräsident/Kassier: Dr. Gregor Murth; Vizepräsident: Nikolaus Jellinek; Vizepräsident/Schriftführer: Florian Windisch; Vizepräsidentin: Verena Böhm

Vorstand des AFBÖ

Rechnungsprüfer und Strafsenat wiedergewählt

Rechnungsprüfer: Christian Fuczik und Gerhard Bräuer

Strafsenat: Vorsiztender Dr. Christian Müller, Dr. Armin Karisch und Dr. Andreas Platzgummer; Ersatz: Thomas Hofbauer und Julia Dörfel

Herzlichen Dank für 25 Jahre, Christian Fuczik

Besonderer Dank galt in diesem Jahr unserem langjährigen Rechnungsprüfer Christian Fuczik, dessen 25-jähriges-Jubiläum selbstverständlich honoriert wurde. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre, in denen wir auf ihn und seine tolle Arbeit vertrauen dürfen.

Christian Fuczik und Michael Eschlböck

Rund 240 Schülerinnen und Schüler bei 6. Flag Football Schülerliga Innsbruck

0

6. Junior Flag Football Schülerliga Innsbruck

Insgesamt zwölf Klassen und somit 240 Schülerinnen und Schüler aus sieben Volksschulen Innsbrucks nahmen am Mittwoch an der heurigen Junior Schülerliga im Flag Football teil. Von 08:15-12:00 Uhr kam es in der Sporthalle Hötting-West zum großen Volksschul-Turnier der zwölf Klassen der vierten Schulstufe.

Dank einer Kooperation mit der Stadt Innsbruck (Amt Schule und Bildung), der ASKÖ Tirol und der Football Akademie konnten die Kinder die kontaktlose Sportart Flag Football im Turnunterricht erlernen und trainieren. Landesverbandstrainer Paul Lasch, Swarco Raiders Starspieler Sandro Platzgummer, Fabian Seeber, Ruben Seeber und Stanley Aronokhale sowie Swarco Raiders Legende Florian Grein coachten im Rahmen des Projekts die Volksschulen Allerheiligen, Angergasse, Götzens, Hötting, Hötting-West, Neuarzl und Pradl-Ost.

Mit großem Einsatz und viel Spielfreude zeigten die 12 Klassen am Turniertag, was sie alles gelernt haben – und das war allerhand: „Eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der die Innsbrucker Volksschülerinnen und Volksschüler eine tolle Flag Football Perfomance hingelegt haben. Hut ab und großen Applaus!“, zeigt sich Veranstalter Mag. Daniel Dieplinger sehr zufrieden.

6. Junior Flag Football Schülerliga Innsbruck: Die Ergebnisse

W L Q P+ P- Differenz Rang
Schwarz
Allerheiligen 4b 4 0 1 101 54 47 1.
Hötting-West 4a 3 1 0,75 70 45 25 2.
Pradl-Ost 4a 2 2 0,5 51 62 -11 3.
Neu-Arzl 4a 1 3 0,25 58 86 -28 4.
W L Q P+ P- Differenz Rang
Blau
Angergasse 4c 3 1 0,75 60 30 30 1.
Hötting-West 4b 2 2 0,5 66 45 21 2.
Neu-Arzl 4b 1 3 0,25 32 68 -36 3.
Pradl-Ost 4b 0 4 0 25 59 -34 4.
W L Q P+ P- Differenz Rang
Rot
Angergasse 4a 4 0 1 75 52 23 1.
Götzens 4a 3 1 0,75 88 56 32 2.
Neu-Arzl 4c 0,5 3,5 0,125 50 75 -25 3.
Hötting 4a 0,5 3,5 0,125 35 71 -36 4.

Super Bowl LII mit Eat the Ball

0

Super Bowl LII am 4. Februar 2018

Das Warten hat bald ein Ende, denn die Super Bowl LII steht endlich vor der Türe. In der Nacht von 4. auf 5. Februar werden sich die Philadelphia Eagles mit den New England Patriots in Minneapolis um die begehrte Vince Lombardi Trophy matchen und wir werden bestimmt ein spannendes Spiel erleben dürfen.

Für die passende Verpflegung hat unser Partner Eat the Ball gesorgt und bietet euch zur Super Bowl die American Football Box mit all euren Lieblingsprodukten von Eat the Ball für €24,99 statt €29,94 mit versandkostenfreier Lieferung – ganz einfach zu bestellen unter www.eattheball-shop.com

Wer sich das Mega-Event lieber auswärts anschauen möchte, findet in unserer Auflistung bestimmt die richtige Party.

Super Bowl Partys in Wien

ACLS College Super Bowl Party / TU Wien

DACIA VIKINGS Superbowl Party / Vienna Marriott Hotel

Danube Dragons Superbowl Party / ADMIRAL Arena, Prater Wien

PULS 4 SUPER BOWL Party / Albert-Schultz-Eishalle

Super Bowl Partys in Niederösterreich

Blue Hawks Super Bowl Party / Gasthof Pree, Asperhofen

MEGA Super Bowl Party 2018 by St. Pölten Invaders / Hollywood Megaplex, St. Pölten

Super Bowl Party by AFC Rangers Mödling / Clocktower, Brunn am Gebirge

Super Bowl Party by Amstetten Thunders / Gasthaus Winter’s, Amstetten

Superbowlparty Fischamend / Unikat, Fischamend

Weinviertel Super Bowl Party II / Stadtsaal Mistelbach

Super Bowl Partys in Oberösterreich

Steelsharks Traun Super Bowl Party 2018 / In der neuen Spinnerei, Traun

Superbowl Party Gmunden / SEP – Salzkammergut Einkaufspark

Super Bowl Partys in der Steiermark

Graz Beavers Super Bowl Party / Genusswerk-PUR, Raaba

Hurricanes “Road To Super Bowl LII / Cafe Bar UP, Voitsberg

Projekt Spielberg Graz Giants present Super Bowl Night / Hotel Wiesler, Graz

Super Bowl mit den Rhinos / Segafredo, Bruck an der Mur

Super Bowl Partys in Kärnten

Super Bowl Night im Seepark Hotel / Seepark Hotel, Klagenfurt

Super Bowl Partys in Salzburg

Ducks Super Bowl Party / republic Salzburg und Escobar Salzburg

Pinzgau Celtics Super Bowl Party / Winwin, Zell am See

Super Bowl Partys in Tirol

Hammers Super Bowl Party / SZentrum, Schwaz

Superbowl Party 2018 SWARCO Raiders / Hotel Grauer Bär, Innsbruck

Super Bowl Party 2018 by Telfs Patriots / RathausSaal Telfs

Warriors Super Bowl Party 2018 / Gasthof Restaurant Brucknerstüberl, Wörgl

Erster AFBÖ Coaching Day – die zeitgemäße Spezialausbildung

0
Austrian Football Coaches Convention 2018

Die Aus- und Weiterbildung beim AFBÖ

Als Österreichs American Football Verband kümmern wir uns nicht nur um unsere Nationalteams und um die Austragung von Meisterschaften. Um unseren Sport in Österreich auch weiterhin auf höchstem europäischen Level zu halten, ist die Aus- und Weiterbildung fester Bestandteil der Verbandsarbeit. Neben dem bestehenden Angebot bietet der AFBÖ ab sofort auch Coaching Days an, um fachspezifisches Wissen zu erweitern und neue Anreize zu liefern. Diese Tage werden thematisch und örtlich variieren, um der Gesamtheit unserer Mitglieder zu entsprechen.

Coaching Day – Was ist das?

Inspiriert vom Erfolg der alljährlichen Austrian Football Coaches Convention hat der AFBÖ eine neue, spannende Ausbildungsschiene geschaffen. Die Coaching Days sind eintägige Veranstaltungen, bei denen Top-Coaches footballspezifische Inhalte in Theorie und Praxis unterrichten. Sie sind als optimale und sehr interessante Ergänzung zur bestehenden Übungsleiter- und Instruktorenausbildung zu sehen. Da Mitgliedsvereine diese Veranstaltungen hosten, können Übungen praxisnah gezeigt und sofort auf Fragen und gängige Situationen reagiert werden. Man sollte sich die Chance dabei zu sein also nicht entgehen lassen.

Der erste Coaching Day: Athletiktraining im langfristigen Trainingsprozess

Unser erster Coaching Day wird am 10. Februar 2018 im Landessportzentrum Tirol in Innsbruck stattfinden und wird sich mit Athletiktraining vom Nachwuchs bis hin zur Kampfmannschaft beschäftigen – äußerst interessant also für Coaches, Instruktoren und Übungsleiter. Der genaue Ausbildungsinhalt und Preise können dem unten stehenden Dokument entnommen werden.

>> FACTSHEET

>> JETZT ANMELDEN

Silverhawks holen QB Cavanaugh nach Laibach

0

Zachary Cavanaugh geht 2018 für die Silverhawks an den Start

„With our young receiver corps we will again witness an explosive Silverhawks offense.“, so die Kampfansage der Slowenen im Zusammenhang mit der Vorstellung des neuen Quarterbacks, Zachary Cavanaugh. Mit dem US-Amerikaner holte man sich einen Routinier, der die vergangenen Jahre in der GFL und GFL2 verbracht hatte.

Wir dürfen gespannt sein, was der 31-Jährige aus dem Händchen zaubern wird. Eines ist jedoch sicher: Es wird nicht leicht sein Anthony Gardner, letztjähriger Quarterback bei den Silverhawks und League MVP der AFL, zu ersetzen.

Die Silverhawks eröffnen die Austrian Football League am 17. März zu Hause gegen die Dacia Vikings.