Danube Dragons Ladies gewinnen Halbfinale

990

Die Danube Dragons Ladies gewinnen das Playoff Halbfinal Spiel der AFL Division Ladies 20:0 gegen die Budapest Wolves Ladies und stehen damit im Finale.

Die Budapest Wolves Ladies gewinnen den Coin-Toss und entscheiden sich für die 2nd Half Option. Der Kickoff Return der Dragons Ladies zeigt bereits die Motivation des Teams. Der kräftige Kickoff Return von #27 RB Liva van Plettenberg endet in der gegnerischen 30Yard Linie. Eine „Block in the Back“ Strafe bringt diesen Return allerdings zurück an die 50 Yard Linie

Es folgt ein langer Drive der Dragons Offense den die Budapest Wolves allerdings an der eigenen 20 Yard Linie stoppen können.

Den darauf folgenden Offense Drive der Wolves kann die Dragons Defense mit einem „Three and Out“ bereits im Ansatz beenden.

Im folgenden Offense Drive ist die Dragons Ladies Offense nicht zu stoppen.

Die Dragons erzielen ihren ersten Touchdown durch Lauf von #27 Running back Livia von Plettenberg. Die darauffolgende 2 Point Conversion können die Wolves erfolgreich verteidigen und das erste Viertel endet somit mit dem Stand 06:00 für die Dragons.

Im zweiten Viertel kann die Dragons Offense, geführt von #33 Quarterback Bianca Reischer, erneut punkten. Running back Livia von Plettenberg läuft erneut zum Touchdown und verwandelt die 2 Point Conversion zum Stand von 14:0. Die Dragons Defense kann die Drives der Budapest Wolves erneut stoppen und somit geht es mit diesem Stand auch in die Halbzeitpause.

Im dritten Viertel der Partie folgt eine Defense Schlacht auf beiden Seiten. Die Dragons Defense beginnt nach einem “Bad Punt” in der eigenen “Red Zone” und darf ihre Qualitäten beweisen. Doch bereits im 2ten Play der Wolves Offense kann #5 Dragons Safety Sandra Haberl eine Interception erzielen und returned diese Interception bis an die gegnerische 25 yard Line.

Die Budapest Wolves revanchieren sich allerdings auch bereits im 2ten Play der Dragons Offense mit einer Interception und stoppen somit diesen Drive.

Im darauf folgenden Drive der Wolves Offense kann Dragons Defensive End #52 Fee Stangl einen Bad Snap und den darauf folgenden Fumble des QB erfolgreich recovern und erzielt somit den 2ten Turnover der Dragons Defense.

Kurz vor Ende erzielen die Dragons ihren 3. Touchdown durch Lauf von #27 Livia von Plettenberg, was zum Endstand von 20:0 führt.

Damit geht es nun kommenden Sonntag dem 26.11.2017 in das Final der AFL Division Ladies, wo die Dragons Ladies auf die Dacia Vienna Vikings Ladies treffen werden.

Head Coach Thomas Köller fast zusammen: „Die Dragons Ladies haben heute gezeigt dass sie als Team bestehen und wachsen können, sie haben sich nach einem holprigen Start in die Season laufend von Spiel zu Spiel verbessert. Wir sind sehr stolz auf die Leistung unserer Damen. Nachdem wir es letztes Jahr nicht geschafft haben in das Finale einzuziehen, freut es uns um so mehr, dass wir uns bereits im darauf folgenden Jahr wieder verbessern konnten und unsere Damen in die Ladies Bowl einziehen.

Wir freuen uns schon auf das kommende Finalspiel gegen die Dacia Vienna Vikings Ladies und werden unser A-Game zeigen und den Fans ein spannendes Spiel liefern, das wir hoffentlich diesmal für uns entscheiden können. Als „Underdog“ der Partie können wir eigentlich nichts verlieren sondern nur gewinnen“.

Pressemeldung Danube Dragons Ladies

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here