Nachtragsspiele in der AFL-Week 6 / Vinea Ressort Charity Bowl XX und CEFL

800
© Lucas Kundigraber

Zwei Nachtragsspiele stehen am kommenden AFL-Wochenende am Plan. Am Samstag treffen die Ljubljana Silverhawks in Mödling auf die SonicWall Rangers. Beide Teams konnten ihre Spiele vergangenes Wochenende knapp gewinnen. Es geht nun im Direktduell um Tabellenplatz drei. Am Sonntag treffen dann die Danube Dragons auswärts auf die Projekt Spielberg Graz Giants. Die Grazer könnten die Dragons mit einem Sieg in der Tabelle überholen. Selbstverständlich gibt es wieder alle Spiele der AFL im Livestream powered by sportonlive.tv. Für die Swarco Raiders Tirol geht es am Samstag in der CEFL gegen die Wroclaw Panthers. Die Dacia Vikings empfangen im Rahmen der Vinea Resort Charity Bowl XX die Helsinki Roosters in Ritzing.

Samstag, 28. April 2018

15:00 Uhr: SonicWall Rangers Mödling vs. Ljubljana Silverhawks, Stadion Mödling

Dritter gegen Vierter heißt es am Samstag in Mödling, nachdem beide Teams in der vorherigen Runde sehr knappe Siege feiern konnten. Mit einem Sieg könnten die SonicWall Rangers sogar auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken, da die Swarco Raiders an diesem Wochenende kein Spiel in der AFL haben. Mit QB Zachary Cavanaugh kommt allerdings der Leading Passer und mit WR Matic Tomse einer der besten Wide Receiver der Liga nach Niederösterreich, was es bestimmt nicht einfach machen wird zu gewinnen. Auch die Rangers haben mit WR Roman Namdar und QB Dylan Potts geballte Offensivkraft in den eigenen Reihen. Zu erwarten ist ein spannendes Offensivspektakel, in dem sich beide Teams nichts schenken werden. SonicWall Rangers Headcoach Armin Schneider hat den Schlüssel zum Erfolg: „Nach dem Sieg gegen die Projekt Spielberg Graz Giants treffen wir nun als Drittplatzierter auf den Viertplatzierten aus Slowenien. Wir müssen versuchen, uns nicht selbst durch Unkonzentriertheiten und Strafen zu schwächen und konzentrierten Football spielen. Ljubljana hat nicht nur eine solide Offense, sondern auch eine solide Defense. Zu Hause sind wir gegen die Siverhawks noch ungeschlagen und mit unseren Fans im Rücken werden wir alles geben, um unseren Tabellenplatz zu halten.“

CEFL

18:30 Uhr: Swarco Raiders Tirol vs. Wroclaw Panthers, Tivoli Stadion 

Sonntag, 29. April 2018

15:00 Uhr: Projekt Spielberg Graz Giants vs. Danube Dragons, Stadion Eggenberg 

Die Ausgangssituation vor diesem Spiel am Sonntag ist klar. Nach einem bitteren Ausfall ihres Quarterbacks im zweiten Spiel und den damit verbundenen Schwierigkeiten in der Offense, ist es laut eigenen Aussagen ein „Must-Win-Game“ für die Grazer, will man den Anschluss an die Tabellenspitze nicht verlieren. Gleiches gilt eigentlich für die Danube Dragons, die bei einer Niederlage auf den sechsten Tabellenplatz rutschen würden. Beide Teams mussten in Week 5 knappe Niederlagen einstecken und brennen gleichermaßen auf einen befreienden Sieg am Sonntag. „Die Last Second-Niederlage in Mödling war sehr bitter, weil man sich nach einem katastrophalen ersten Viertel mit viel Herz und tollem Einsatz an die Rangers herangekämpft hat. Nun gilt es, die drei guten Quarter als mentalen Boost für die nächsten Spiele zu verwenden und hoch konzentriert in das Duell mit den Dragons zu gehen. Wenn uns das gelingt, bin ich überzeugt, dass wir das Spiel gewinnen und die holprige Auftaktphase hinter uns lassen können”, sagt Geschäftsführer Christoph Schreiner zum Aufeinandertreffen mit den Wienern.

Vinea Resort Charity Bowl XX

12:00 Uhr: Dacia Vikings vs. Helsinki Roosters, Sonnensee Stadion Ritzing

 

Teamroster: http://football.at/presse-downloads/

Tabelle und Spielplan: https://bit.ly/2FQ6oXr

Statistik: http://tournament.hockeydata.net/afl/

Livestreamhttp://www.sportonlive.tv/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here