Goodbye 2018

183
AFL Champions 2018: SWARCO Raiders Tirol © David Bitzan

2018 war für Football in Österreich ein sehr erfolgreiches Jahr. Der Austrian Bowl in der NV Arena mit 5.100 Besuchern war, was sowohl die sportlichen Leistungen als auch die Stimmung im Stadion betrifft, ein Meilenstein. In letzter Sekunde und nach einem packenden Spiel eroberten die SWARCO Raiders Tirol den Sieg über die Dacia Vikings und holten die Austrian Bowl somit wieder zurück nach Innsbruck. Den Silver Bowl entschied Wienerwald Amstetten Thunder knapp für sich und sicherte sich somit den Aufstieg in die AFL. Auch der Auftritt des Männer Nationalteams nach vier Jahren Pause war mit dem Vize-Europameistertitel in Finnland ein sehr schöner Erfolg. Österreichs Flag Damen und amtierende Europameisterinnen holten bei der WM in Panama den fünften Platz, die Männer kamen als Vize-Weltmeister zurück nach Hause. In der Flag Liga Austria krönten sich nach 2009 die Vienna Constables wieder zum Champion. In der Flag Liga Ladies triumphierte die SG Klosterneuburg Indians Girls/Barracudas/Badgers. Im Tackle Football krönten sich die Dacia Vikings Ladies zum 16. Mal in Folge mit dem Meistertitel.

2018 wurden insgesamt 371 Tackle Football Spiele und 377 Flag Football Spiele ausgetragen. Insgesamt gingen österreichweit an die 3.000 Medaillen und 150 Pokale über die Ehrungstische. 2017 hatte der AFBÖ zu dieser Zeit 69 Mitglieder gemeldet, heuer sind es bereits 73. Neu begrüßen durften wir in diesem Jahr die Drop Stars aus Innsbruck, die Golden Eagles aus Obsteig, die Huskies Wels, Black Valley Wild aus Payerbach sowie die Steyr Predators. Doch 2018 brachte nicht nur neue Teams, sondern auch neue Coaches, denn 20 TeilnehmerInnen absolvierten den Flag Football Übungsleiterkurs sowie weitere 50 TeilnehmerInnen den Tackle Football Übungsleiterkurs. Das Interesse am Ausbildungsangebot des AFBÖ steigt weiterhin und so wird es auch 2019 wieder etliche Weiterbildungsmöglichkeiten geben. Für Football begeistert konnten in diesem Jahr etliche Kinder und Jugendliche werden. Rund 3.500 von ihnen nahmen in ganz Österreich an der Schulmeisterschaft teil, die die NMS Brucknerstraße aus Graz gewinnen konnte.

Der AFBÖ bedankt sich bei seinen sensationellen Partnern & Sponsoren, bei den unzähligen und großartigen Unterstützern, bei sämtlichen Teams sowie bei Österreichs Football-Community, die hoffentlich auch weiterhin wachsen und uns viele, glückliche Stunden bescheren wird. Guten Rutsch und auf ein noch besseres Jahr 2019!

Die Football Champions 2018

Austrian Football League: SWARCO Raiders Tirol

Division I: Wienerwald Amstetten Thunder

Division II: Telfs Patriots

Division III: Znojmo Knights

Division IV: Fehérvár Enthroners

Division Ladies: Dacia Vikings Ladies

Flag Liga Austria: Vienna Constables

Flag Liga Austria 2: Graz Beavers

Flag Liga Ladies: Klosterneuburg Indians

U13 / 11 Mann: SonicWall Rangers Mödling

U15 / 11 Mann: SWARCO Raiders Tirol

U15 / 9 Mann: Junior Tigers

U18 / 11 Mann, A-Gruppe: Projekt Spielberg Graz Giants

U18 / 11 Mann, B-Gruppe: Salzburg Ducks

U18 / 9 Mann: Cineplexx Blue Devils

U11 Flag Liga Juniors: Klosterneuburg Indians

U13 Flag Liga Juniors: Klosterneuburg Indians

U15 Flag Liga Juniors: Vienna Vipers

U17 Flag Liga Juniors: Wienerwald Amstetten Thunder

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here