Challenge Bowl XVI

222
(c) Upper Styrian Rhinos

Ein spannendes Playoff-Wochenende in der Division 3 liegt hinter uns und die beiden Finalisten stehen fest. Am 20. Juli 2019 werden die Fehérvár Enthroners in Oberaich auf die Upper Styrian Rhinos treffen. Es geht um die Challenge Bowl XVI.

Im ersten Halbfinale ging es äußerst knapp zur Sache, denn das Spiel wurde erst in der Overtime durch ein Field Goal entschieden. Patrick Rois von den Upper Styrian Rhinos bewies Nerven aus Stahl und kickte zum 16:19-Auswärtssieg bei den Schwaz Hammers. Besonders interessant ist, dass auch er es war, der die Gäste kurz vor dem Ende des letzten Viertels durch ein Field Goal in die Overtime brachte. Für die Schwaz Hammers ist die Saison damit leider vorbei, obwohl man bis dahin ungeschlagen war.

Im zweiten Playoff gastierten die Pinzgau Celtics bei den Fehérvár Enthroners und erlebten das erwartet schwere Spiel. Bereits zur Halbzeit lagen die Salzburger mit 23:0 zurück, obwohl man alles in die Waagschale warf und in Minimalstbesetzung antreten musste. So Lenni Zezula, Headcoach der Celtics: „Ich bin stolz auf jeden einzelnen Spieler und was wir gemeinsam erreicht haben. Jetzt ist es an der Zeit bis zum Trainingsbeginn im September durchzuatmen und zu regenerieren.“ Die Fehérvár Enthroners steigen damit ungeschlagen ins Finale auf.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here