Danube Dragons stehen im Playoff

703
(c) Stefan Wilfinger

Danube Dragons vs. Projekt Spielberg Graz Giants: 24:17 (7:3/7:6/3:8/7:0)

In einem hitzigen und spannenden Wild Card Game setzten sich heute die Danube Dragons vor rund 800 ZuseherInnen gegen die Projekt Spielberg Graz Giants durch. Von Beginn an ging es ordentlich zur Sache, denn beide Teams schenkten sich nichts und zeigten enorm starke Leistungen. Maximal sieben Punkte lagen während des gesamten Spiels zwischen den Teams und bis zum Schluss kämpften die Mannschaften um jeden Yard und um den Einzug in das Halbfinale der AFL. Der entscheidende Touchdown zum Sieg der Hausherren fiel gleich zu Beginn des vierten Viertels durch Byron Rhone.

Auf wen die Danube Dragons im Halbfinale treffen werden, entscheidet sich mit dem zweiten Wild Card Game am morgigen Sonntag in Prag. Gewinnen dort die Prague Black Panthers gegen die SonicWall Rangers Mödling, geht es für die Danube Dragons zu den Swarco Raiders Tirol um den Einzug in den Austrian Bowl XXXV. Gewinnen die Mödlinger, warten die Dacia Vikings auf die Donaudrachen.

Stefan Pokorny, Headcoach Danube Dragons: „Wir haben erwartet, dass es bis zum Ende so eng sein wird. Wir haben gezeigt, dass wir es mehr wollten und haben den Sieg geholt. Wir sind jetzt einmal gespannt, auf wen wir treffen werden. Zu wem wir morgen halten werden, kann sich jeder selbst denken.“

Martin Kocian, Headcoach Projekt Spielberg Graz Giants: „Alle Spiele gegen die Dragons waren heuer sehr schwer. Ich muss ihnen gratulieren. Wir waren heute nicht gut genug, sehen aber schon in Zukunft und werden weiter arbeiten.“

 

Wild Card Game #2: 

Sonntag, 7. Juli 2019

16 Uhr: Prague Black Panthers vs. SonicWall Rangers Mödling, Stadion SK Prosek

Mit einem unfassbaren Endspurt eroberten die Prague Black Panthers im Grunddurchgang tatsächlich noch das Heimrecht im Wild Card Spiel. In diesem starken Finish trafen die Prager doppelt auf die Mödlinger und konnten zwei deutliche Siege feiern. Jetzt sind die Karten neu gemischt und der Fokus beider Teams liegt auf diesem einen Spiel. Für SonicWall Rangers Mödling Headcoach Armin Schneider zählt nur voller Einsatz am Sonntag: „Wie wir wissen, haben Playoffs ihre eigenen Gesetze und wir werden für die Fans vor Ort und vor dem TV alles geben was in uns steckt!“ Der ORF überträgt das zweite Viertelfinale der AFL ab 15:50 Uhr live auf ORF SPORT+ und ab 16:45 Uhr in der TV-THEK.

Teamroster: http://football.at/presse-downloads/

Tabelle und Spielplan: https://bit.ly/2EZTK64

Statistik: https://bit.ly/2F6DZdk

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here