Flag Liga Ladies beenden Grunddurchgang / FLA 3 mit letzter Runde im Sommer

284
(c) Benedikt Wolf

Heisses Grunddurchgangs-Finale der FLL in Klosterneuburg

Bei heißen Temperaturen fand der letzte Spieltag des Grunddurchgangs in der FLL am vergangenen Samstag im Klosterneuburger Happyland statt. Gleich in den ersten Spielpaarungen konnten die heimische Indians Girls die bisherigen Tabellenführerinnen Vienna Constables in einem Spiel auf hohem Niveau besiegen. Nachdem die Constables auch ihr letztes Spiel gegen die DeLaSalle Saints verloren, ergab sich eine Verschiebung an der Tabellenspitze – die Saints gehen damit als Tabellenerste nach dem Grunddurchgang in die FLL Playoffs. Wie schon im Vorjahr gelang den Tigers im letzten Spiel des Grunddurchgangs in einem furiosen Spiel Sieg gegen die Indians Girls. Allerdings ergaben sich sonst keine weiteren Verschiebungen in der Tabelle. Die Graz Giants Ladies spielten heldenhaft drei Spiele ohne Austauschspielerin und besiegten, wie schon im Hinspiel, die Salzburg Ducks Ladies.

In den Wildcard Spielen am Finaltag (13 Juli, Umdasch Stadion Amstetten)  treffen zunächst die Indians Girls auf die Amstetten Thunder Ladies, sowie die Domzale Tigers auf die Vienna Vikings Ladies. Die DeLaSalle Saints und die Vienna Constables Ladies steigen als bestplatzierten Teams direkt im Semifinale in die FLL Playoffs ein. Im Vorjahr erreichten die Indians Girls über die Wildcard Runde das FLL Finale und besiegten dort die Saints Ladies in einem bis zur letzten Sekunde packenden Spiel. Es bleibt also spannend!

4. Spieltag in der FLA III

Zu einer Premiere kommt es am kommenden Sonntag in Hirschbach im Mühlkreis/Oberösterreich: Mit dem 4.Spieltag der FLA III wird erstmals eine Flag Football Meisterschaftsrunde in Hirschbach ausgetragen.

Und das Heimteam, die HB Stags, darf auch gleich zu Beginn gegen die Styrian Studs 2 antreten. Die Studs kommen frisch aus ihrer Bye Week und kämpfen um den Anschluss an die drei Erstplatzierten. Was keine leichte Aufgabe wird, denn neben dem Duell gegen die drittplatzierten Stags wartet auch noch ein Grazer Derby gegen den Tabellenführer Graz Beavers 2 auf sie.

Für die Stags geht es darum, sich auf einen der ersten beiden Plätze zu kämpfen. Vor allem auch das Rückspiel gegen die Graz Panthers 2 wird eine spannende Begegnung, nachdem das erste Spiel am letzten Spieltag in einem Offensivspektakel 40:40 Unentschieden endete. Im dritten Spiel müssen die Stags dann noch gegen die Honeybees 2 ran.

Nach 4 Niederlagen in Folge wollen die Honeybees wieder auf die Siegerstrasse zurück. Neben dem Duell mit den Stags warten auf sie auch noch die Panthers 2 und die Klosterneuburg Indians 2. Zumindest im Spiel gegen die zurzeit auf dem letzten Tabellenplatz liegenden Indians sollten sie dafür gute Chancen haben.

Die Indians wollen natürlich weg vom letzten Tabellenplatz. Das könnte sich aber als schwierig erweisen, müssen sie neben dem Spiel gegen die Honeybees doch auch noch gegen die führenden Beavers und die Studs antreten.

In Hirschbach nicht dabei sein werden die Tabellensechsten Vienna Vipers 2, die hier ihre Bye Week haben und schon vorzeitig in die Sommerpause gehen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here