Platzgummer und Seikovits weiterhin im Rennen um NFL-Spots

696

Heute gab die NFL die Namen aller Athleten bekannt, die sich nach der Combine in Deutschland weiterhin im Rennen um heiß begehrte Spots der Teams sind. Mit Sandro Platzgummer von den Swarco Raiders Tirol und Bernhard Seikovits von den Dacia Vikings sind gleich zwei der vier Österreicher in der nächsten Auswahlrunde. Besonders bemerkenswert: Nur 9 Spieler wurden gesamt zum Trainingscamp im Jänner geladen, darunter gleich zwei österreichische Topspieler der AFL und des Nationalteams.

Nach der Vorbereitung, die im Jänner startet, haben Platzgummer und Seikovits dann im März die Möglichkeit sich vor Scouts der NFL-Teams zu präsentieren und den Sprung in die beste Liga der Welt zu schaffen. Trainiert wird nun aber erst einmal mit Ex-NFL-Spielern und weiteren Talenten in Florida.

AFBÖ-Präsident Michael Eschlböck über die erfreulichen Nachrichten: „Dass aus Österreich – als einzigem Land – gleich zwei Athleten (von nur neun weltweit) für das Training des NFL International Player Pathway Program aufgrund ihrer Top-Leistungen ausgewählt wurden, erfüllt mich natürlich mit großem Stolz. Es ist dies ein Beleg für die hohe Qualität  und Intensität der Ausbildungsprogramme in unseren Vereinen und den Willen, die Ausdauer und die Zielstrebigkeit unserer Amateur-Athleten. Ich wünsche den beiden viel Erfolg beim nun folgenden Training in den USA und drücke ihnen die Daumen im März 2020 auch einen Platz bei einem NFL Team erlangen zu können.“

„Das International Player Pathway Programm ist ein wichtiger Bestandteil unserer laufenden Bemühungen, das Spiel global weiterzuentwickeln und internationalen Spielern den Weg in die NFL zu ebnen“, so Damani Leech, Chief Operating Officer von International bei NFL. „Wir freuen uns, dass Spieler aus der ganzen Welt um einen Platz im Programm 2020 kämpfen, darunter acht Spieler, die nach der Teilnahme am Internationalen Combine in Deutschland im vergangenen Oktober ausgewählt wurden.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here