Start Blog

Saisonstart der Austrian Football League

Duell auf Augenhöhe in Wien? +++ Der Aufsteiger empfängt den Meister +++ Graz und Wien als Favoriten in Hohenems und Ljubljana zu Gast

###

Austrian Football League – WEEK 1

###

Danube Dragons vs. Mödling Rangers
SA 25. März 2017 15:00 Uhr, Stadion Stadlau Wien
Roster Dragons | Roster Rangers | Vorschau Dragons | Vorschau Rangers

Im Spiel der Woche empfangen am Samstag die Danube Dragons das Überraschungsteam des Vorjahres – die Mödling Rangers. Kickoff im Stadion Stadlau ist um 15:00 Uhr. Interessant dabei ist, dass die Rangers 2016 in der Endtabelle zwar vor den Dragons lagen, im Laufe der Saison aber kein einziges Spiel gegen die Wiener gewinnen konnten.

Beide Mannschaften mit Neuzugängen
Bei den Dragons hat Stefan Pokorny nach elf Jahren Ivan Zivko als Cheftrainer abgelöst. Der 30-Jährige hat nicht nur seinen Coaching Staff mit Offense Coordinator Gene Alim und Gasttrainer Mark Banker verstärkt, sondern mit Quarterback Dylan Potts und Verteidiger Jack Moro zwei neue Spieler ins Drachenboot geholt. Bei den Rangers hat Head Coach Armin Schneider mit Wide Receiver Roman Namdar, Quarterback Taurice Scott, Defensive Back Marcus Bratton und der Hybrid-Spieler Aaron Osborne gleich vier neue Imports verpflichtet. Dazu kommen zwei sehr erfahrene Spieler aus der O-Line der Dacia Vikings, die ihre Karrieren offenbar in Mödling ausklingen lassen wollen.

Rangers Head Coach Schneider zur Ausgangslage: „Die Dragons sind sicher top eingestellt durch ihren teilweise neuen Trainerstab. Wir können sie schwer einschätzen, da wir sicher eine komplett neue Offense sehen werden. Unser Ziel ist es mit einem Sieg in die neue Saison 2017 zu starten und ich prophezeie ein Spiel mit Spannung bis zur letzten Minute.“

###

Steelsharks Traun vs. Swarco Raiders Tirol
SA 25. März 2017 17:00 Uhr, HAKA Arena Traun
Roster Steelsharks | Roster Raiders | Vorschau Steelsharks | Vorschau Raiders

Die Steelsharks Traun, Aufsteiger aus der Division 1, fiebern ihrem Debüt in der AFL entgegen. Gleich zum Auftakt gastiert am Samstag der amtierende Meister, die Swarco Raiders Tirol bei ihnen. Kickoff in der HAKA Arena ist um 17:00 Uhr.

David gegen Goliath
Nach dem Gewinn der Division 1 mit einem Herzschlagfinale im Silverbowl sowie einer „Perfect Season“ im Gepäck, starteten die Saisonvorbereitungen bereits im September 2016. Hauptaugenmerk legte Head Coach Keith Sealund, wie bereits im Jahr zuvor, auf die körperliche Ertüchtigung seiner Athleten. Die höchste österreichische Liga ist allerdings Neuland für sie und sie bezeichnen das Spiel am Samstag selber als David gegen Goliath.

„Am Samstag gibt es für uns kein Wenn und Aber. Die Chemie in unserem Team passt, es herrscht eine super Stimmung. Wir sind optimistisch und müssen aufs Feld bringen, was wir jetzt trainiert haben“, gibt Swarco Raiders Head Coach Shuan Fatah den Weg vor. „Die Steelsharks waren zehn Spiele lang auf der Siegerstraße, das macht sie gefährlich und wir müssen ihnen ihre Grenzen aufzeigen.“

###

Cineplexx Blue Devils vs. Projekt Spielberg Graz Giants
SO 26. März 2017 15:00 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems
Roster Blue Devils | Roster Giants | Vorschau Giants

Zwei Mal sind sich die beiden Mannschaften in der Vorsaison begegnet. Die Bilanz ist dabei mehr als deutlich: Zwei überzeugende Siege der Giants über den Gegner aus Vorarlberg. Die Grazer dürfen sich ihrer Sache jedoch nicht zu sicher sein. Die Cineplexx Blue Devils haben sich für die neue Saison auf mehreren Positionen verstärkt: Im Defensiv-Stab wird der Brasilianer Lex Braga die Devils im mittlerweile fünfköpfigen Trainerstab verstärken – auf dem Spielfeld sollen zwei neue US-Imports, Linebacker Jayden Dobbs und Running Back Colby Goodwyn, für einen besseren Tabellenplatz in der Saison 2017 sorgen. Im Vorjahr belegte man in der Hauptrunde nur den vorletzten Rang.

Giants Geschäftsführer Christoph Schreiner„Die Saison 2016 war mit dem Einzug in den Austrian Bowl natürlich ein Riesenerfolg. Allerdings ist das Vergangenheit und es gilt für uns nach vorne zu schauen und den nächsten Schritt zu tun. Ganz wichtig ist dafür ein optimaler Saisonstart mit einem Sieg gegen sicherlich deutlich stärkere Gegner aus Vorarlberg.“

###

Ljubljana Silverhawks vs. Dacia Vikings Vienna
SO 26. März 2017 15:00 Uhr, Sportni Park Ljubljana
Roster Silverhawks | Roster Vikings | Vorschau Vikings

Die Ljubljana Silverhawks drangen im Vorjahr, wie auch ihr erster Gegner in der neuen Saison, bis ins Halbfinale vor. „Wir sind zufrieden, mit dem was wir vergangenen Jahr erreicht haben, hoffen heuer aber auf noch mehr.“, so ein zuversichtlicher Rok Stamcar, Head Coach der Slowenen.

Die Mission wird aber schwierig, Nicht nur hat man 2016 beide Spiele gegen die Dacia Vikings abgeben müssen, die Wiener haben nach acht Jahren wieder einen US-Import auf der Quarterback Position engagiert. Die Offense war die Achillesferse der Vikings im Vorjahr, heuer wird man mit dem Amateur-Weltmeister Kevin Burke vermutlich mehr Punkte von den „Men in Purple“ erwarten können

.“Wir starten in diese Saison mit dem Wissen, dass die Silverhawks ein tougher Gegner sind – das gilt für ihre Spieler und Coaches gleichermaßen. Wir werden in jedem Down alles geben, was wir haben. Wir sind bereit und freuen uns auf das Spiel!“, so Vikings Head Coach Chris Calaycay.

School Bowls 2019

Flag Football erfreut sich seit einigen Jahren bereits stark steigender Beliebtheit, was sich glücklicherweise auch im Schulsport niederschlägt. Das Interesse der Kinder und Jugendlichen bildet eine wichtige Säule beim Aufbau der Talente von Morgen, weshalb der AFBÖ den Schulsport als eine der wichtigsten Aufgaben und Herausforderungen betrachtet.

Im Frühling starten auch heuer wieder die School Bowls, die Schulklassen aus ganz Österreich zusammenführen und am Footballfeld gegeneinander antreten lassen. Teambuildung und Spaß stehen dabei im Vordergrund, was von LehrerInnen und SchülerInnen stets geschätzt wird.

Die Anmeldung zu den Bowls läuft noch und steht jeder Schulklasse bzw. Schulauswahl offen. Wem Flag Football noch eher fremd ist, dem können unsere qualifizierten Bundestrainer in Kooperation mit den Vereinen des AFBÖ schnell und unkompliziert Starthilfe geben. Christian.Sandner@football.at steht dafür jederzeit zur Verfügung.

Damen Flag Football Nationalteam: Open Tryout & Test Day am 30. März

Flag Football EM 2017 © Benedikt Wolf

Ende August werden Österreichs äußerst erfolgreiche Flag Football Nationalsteams bei der Europameisterschaft in Israel ihre Europameistertitel verteidigen. Um den Kader weiterzuentwickeln, zu verdichten und um neue Talente zu sichten, wird am 30. März ein Open Tryout für das Team der Damen im Footballzentrum Ravelin in Wien stattfinden.

Die Anmeldung ist ab sofort bis 25. März möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Spielerinnen des Geburtsjahres 2003 und später. Der AFBÖ freut sich über zahlreiche Anmeldungen sowie auf viele neue Talente.

Weitere Infos & Anmeldung

Rekordhalter Bernhard Raimann im Interview

Die Footballsaison ist für Bernhard Raimann zwar schon vorbei, doch seine erste Saison für die Central Michigan University wird er so schnell nicht vergessen. Der 21-jährige Wide Receiver war nämlich im September 2018 der erste Österreicher, dem ein Catch in der NCAA DIV I gelang. Wir haben mit dem Ex-Wikinger über seine Erfahrungen, seine Ziele und seine Verbundenheit zur Heimat gesprochen.

Kannst du unserer Community bitte einmal kurz deine Football-Laufbahn zusammenfassen?

Ich habe 2012 bei den Vienna Vikings mit Football angefangen. Davor hatte ich mich nie wirklich mit Football beschäftigt, weswegen ich mich auch nicht sonderlich auskannte während meinem ersten Jahr als Spieler. Die ersten zwei Jahre bei der U17 war ich noch mehr oder weniger ein Back-Up-Receiver. Der Sport an sich hat mir dann immer mehr Spaß gemacht, weswegen ich mich dann auch in die Vikings Football Academy eingeschrieben habe. Diese Extra-Trainings haben mich dann, vor meinem dritten Jahr in der U17, auch für das Team 2 vorbereitet. Während meiner Zeit im Team 2 habe ich auch den Coach kennengelernt, der mich am meisten beeinflusst hat. Gemeinsam mit WR Coach Max Kössler absolvierte ich ein Extra-Training nach dem anderen, was mich schlussendlich auch zu dem Spieler machte, der ich heute bin. Während meiner ersten Saison im Team 2 habe ich dann auch schon für das U19 Nationalteam gespielt. Und wieder hat alles damit angefangen, dass ich als dritter Backup immer kurz vorm Ausscheiden bei den einzelnen Camps gestanden bin. Aber durch Coaches, die an mich geglaubt haben und immer das Beste aus mir herausgeholt haben, habe ich schlussendlich dann sogar bei der U19-WM in Kuwait gestartet. Und auch hier hatte ich Glück von Coach Max Sommer (als OC) und HC Jakob Dieplinger (two of the best football coaches in Europe) zu lernen und mich als Spieler weiterzuentwickeln.

#86 Bernhard Raimann in action

Nach dieser Saison entschlossen sich mein bester Freund und Teamkollege Alex Hertel und ich in die USA zu gehen. Einerseits um die amerikanische Kultur kennenzulernen, aber andererseits natürlich auch wegen Football. Im Jahr darauf, also im Frühling bevor ich fliegen sollte, bekam ich die Chance für die Vikings Kampfmannschaft zu spielen. Das war natürlich eine riesen Erfahrung und alles sehr aufregend. Naja, aufregend bis ich dann wegen einem Bänderriss im Knöchel frühzeitig die Saison beenden musste. Doch auch das überstand ich. 

Wie genau startete dein Abenteuer in den USA? Zuerst High School und wie kam es dann an die Central Michigan?

Als Austauschschüler habe ich natürlich bei unserem High School Team erste Football Erfahrungen in den USA gesammelt. Obwohl meine High School Mannschaft nicht sonderlich gut war, haben wir es doch in die Playoffs geschafft. Im Winter habe ich dann neben Wrestling, auch bei einem 7 on 7 Flag-Football Team mittrainiert. Und im Frühjahr war ich dann soweit um auf diverse College Camps zu gehen und mich dort zu beweisen. Und das führte schlussendlich zu meinem Angebot von der CMU.

Im September bereits durften wir vernehmen, dass du als True Freshman im ersten Saisonspiel als Starter ran durftest und dabei als erster Österreicher einen Ball in der NCAA DIV I fangen durfest. Wie war der Tag für dich?

Also meine erste Saison war echt überwältigend. Im Sommer (bis zum Fall-Camp) war ich eigentlich noch ein Backup, konnte mich dann allerdings beweisen. Unser erstes Spiel war gegen die University of Kentucky. Wir haben das Spiel leider verloren, aber persönlich war es eine riesengroße Erfahrung und auch als Team haben wir einiges aus diesem Spiel gelernt. Mein erster Catch war jetzt nicht besonders aufregend. Football ist und bleibt Football. Egal wo und gegen wen man spielt. Unsere Saison verlief offensichtlich nicht nach Plan. Allerdings wird uns unser 1-11 Record nur als noch größere Motivation für nächstes Jahr dienen.

Wie fühlt man sich in einem Team der Div I? Was sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu deiner Zeit bei den Dacia Vikings?

Naja, der größte Unterschied ist, dass hier einfach alle Spieler größer, schneller und stärker sind. Dadurch ist das ganze Spiel natürlich auch schneller und intensiver. Darüberhinaus ist es hier auch schlichtweg ein Business. Es wird kaum Rücksicht auf einzelne Spieler oder auch Coaches genommen. Das war natürlich eine Umstellung wenn man die #Vamily bei den Dacia Vikings gewöhnt ist.

Worauf kommt es an? Was würdest du jungen Talenten mitgeben, die denselben Traum wie du haben?

Was ich den jungen Talenten mitgeben würde? WORK. Wenn du mehr erreichen willst als alle anderen, dann musst du auch härter arbeiten als alle anderen. Und das gilt natürlich auch für alles andere das man erreichen möchte.

Anmeldung zum Youth Tackle Football Camp 2019 geöffnet

Youth Tackle Football Camp 2018 © Upper Styrian Rhinos

Auch heuer hostet der AFBÖ im Sommer wieder das beliebte Youth Tackle Football Camp mit Coaches des Österreichischen Nationalsteams. Das Camp soll Athletinnen und Athleten die eine Bühne bieten, um sich für das U18-Nationalteam (Next Generation Bowl im Herbst 2019) bzw. das Junioren Nationalteam zu empfehlen.

Das Camp wird von 16. bis 18. August 2019 in Piesendorf (Pro Football Feld, Salzburg) stattfinden. Die Anmeldung ist ab sofort und bis 1. Juni 2019 geöffnet. Anmeldungen werden nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip bearbeitet.

Der AFBÖ freut sich auf zahlreiche Anmeldungen sowie ein produktives Camp im Sommer.

Kosten und Anmeldung

Werde American Football SchiedsrichterIn

© Herbert Kratky

Anfängerkurs Ende Februar und Anfang März in St. Pölten

Der Verein „American Football Schiedsrichter Österreichs“ ist laufend auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen. Werde jetzt ein Teil davon und reise in der Frühjahrs- und Herbstsaison quer durchs Land, um sämtliche Spiele Österreichs Football-Ligen professionell zu leiten.

Der nächste Kurstermine in St. Pölten:

23. und 24. Februar 2019 sowie 2. und 3. März 2019

American Football SchiedsrichterIn werden. Wie funktioniert’s? 

Melde dich jetzt zum nächsten Anfängerkurs an, der zwei Wochenenden dauert und in dem die Regelkunde von American Football im Vordergrund steht. Den Termin für den nächsten Kurs findest du ganz oben unter „Anfängerkurs“, die anteiligen Kosten betragen einmalig 95 Euro und beinhalten Kursunterlagen, Kurs- und Prüfungsgebühr. Danach holst du dir noch praktische Erfahrung am Feld mit Unterstützung von erfahrenen Schiedsrichtern und schon bist du bereit für erste Einsätze als Schiedsrichter. Ein Mentor wird dir zur Seite gestellt, der dich in den Anfängen deiner Schiedsrichter-Karriere unterstützt und begleitet.

Anmeldung und Infos

Hoher Besuch aus Kanada

Gregor Murth, Randy Ambrosie, Michael Eschlböck © AFBÖ

Zu einem sehr anregenden Treffen mit der Canadian Football League (CFL) und dem AFBÖ kam es gestern in Wien. CFL Commissioner Randy Ambrosie ist nämlich aktuell auf kleiner Tour durch Europa, auch Frankreich, Skandinavien und Deutschland standen bzw. stehen auf seiner Agenda. Empfangen wurde er von AFBÖ Präsident Michael Eschlböck und Vize-Präsident bzw. IFAF Europadirektor Gregor Murth.

Thematisiert wurde bei einem sehr interessanten Meeting nicht nur die aktuelle Situation der beiden Seiten, sondern auch, wie man in Zukunft Synergien schaffen und den Football weiter voranbringen kann. Auch die Möglichkeiten für österreichische Spieler in der CFL wurden besprochen. Der AFBÖ bedankt sich für einen sehr interessanten Besuch und freut sich auf die Zusammenarbeit in dieser Hinsicht.

CFL STATEMENT

Lust auf Football? Hier bist du richtig.

Spätestens mit dem Super Bowl rückt American Football auch in Österreich ein Mal jährlich in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit. Doch Football findet in Österreich schon sehr lange nicht mehr nur auf den Bildschirmen statt. Während der Finalzeit in den USA bereitet man sich hierzulande nämlich bereits auf die bevorstehende Saison (Start im März) vor.

Wer also durch das intensive Verfolgen der NFL Lust darauf bekommen hat, selbst zum Ball zu greifen, ist hier bei uns genau richtig. Ob Football, Flag Football oder Cheerleading. Ob Mann, Frau, alt oder jung. Hier könnt ihr euch einfach den Verein in eurer Nähe suchen und bequem einen Termin zum Probetraining ausmachen. Alternativ dazu wird es am 5. April ein österreichweites Tryout geben, bei dem ein Großteil der Vereine mitmachen wird. Nähere Infos dazu werden noch folgen. In den sozialen Medien bleibst du unter @TouchdownAustria immer auf dem neuesten Stand.

Erlebe Football hautnah und werde Teil der österreichischen Football-Community.

BundeslandSparteVereinKontakt
BurgenlandAmerican FootballPannonia Eagleshttp://www.pannonia-eagles.at/
KärntenAmerican FootballCarinthian Eagleshttp://www.eaglesfootball.at/
KärntenAmerican FootballCarinthian Lionshttps://www.carinthian-lions.at/
NiederösterreichAmerican FootballAsperhofen Blue Hawkshttp://bluehawks.at/
NiederösterreichAmerican FootballBlack Valley Wildhttp://www.blackvalleywild.at/
NiederösterreichAmerican FootballCarnuntum Legionarieshttp://legionaries.at/
NiederösterreichAmerican FootballGenerali Invaders St. Pölten https://www.invaders.at/
NiederösterreichAmerican FootballMostviertel Bastardshttp://afcbastards.at/
NiederösterreichAmerican FootballSonicWall Rangers Mödlinghttps://www.sonicwall-rangers.at/
NiederösterreichAmerican FootballWeinviertel Spartanshttp://www.weinviertel-spartans.at/
NiederösterreichAmerican FootballAmstetten Thunderhttp://www.amstetten-thunder.at/
NiederösterreichAmerican FootballKlosterneuburg Broncoshttp://www.broncos.at/
NiederösterreichAmerican FootballAir Force Hawkshttps://www.airforcehawks.at/
NiederösterreichFlag FootballAustrian Oldstarsoffice.austrian.oldstars@gmail.com
NiederösterreichFlag FootballKlosterneuburg Indianshttps://www.facebook.com/KlosterneuburgIndians/
NiederösterreichFlag FootballMünchendorf Badgershttp://www.muenchendorf-badgers.com/
NiederösterreichFlag FootballStonefield Raptorshttp://stonefieldraptors.at/
NiederösterreichFlag FootballZiersdorf Wolveshttps://www.facebook.com/ziersdorf.wolves/
OberösterreichAmerican FootballHuskies Welshttp://www.huskies-wels.at/
OberösterreichAmerican FootballGladiators Riedhttp://www.gladiators.at
OberösterreichAmerican FootballPredators Steyrhttp://www.predators-steyr.at/
OberösterreichAmerican FootballSteelsharks Traunhttps://steelsharks.at/
OberösterreichAmerican FootballGmunden Ramshttp://www.rams.at/
OberösterreichFlag FootballDSG Sportunion Hirschbachhttp://www.sportunion-hirschbach.org/category/american-football/
SalzburgAmerican FootballSalzburg Bullshttp://www.salzburg-bulls.at/
SalzburgAmerican FootballPinzgau Celticshttps://www.facebook.com/pinzgauceltics/
SalzburgAmerican FootballPongau Ravenshttp://www.pongauravens.at/
SalzburgAmerican FootballSalzburg Duckshttp://www.salzburgducks.com/
SteiermarkAmerican FootballStyrian Bearshttp://bearsfootball.clubdesk.at/clubdesk/www
SteiermarkAmerican FootballProjekt Spielberg Graz Giantshttp://grazgiants.at/
SteiermarkAmerican FootballStyrian Hurricaneshttp://www.styrian-hurricanes.at/
SteiermarkAmerican FootballFürstenfeld Raptorshttp://raptors-football.com/
SteiermarkAmerican FootballUpper Styrian Rhinoshttp://www.usrhinos.at/
SteiermarkAmerican FootballStyrian Reavershttps://www.styrian-reavers.com/
SteiermarkFlag FootballPanthers Grazhttp://graz-panthers.at/
SteiermarkFlag FootballStyrian Studshttp://www.styrian-studs.com/
SteiermarkFlag FootballGraz Beavers https://www.facebook.com/GrazBeavers/
Tirol American FootballSchwaz Hammershttp://www.hammers.at/
Tirol American FootballTelfs Patriotshttp://www.patriots.at/
Tirol American FootballSwarco Raiders Tirol http://www.raiders.at/
Tirol American FootballVertex Warriorshttp://www.afc-warriors.at/
TirolFlag FootballGolden Eagleshttps://www.goldeneagles-flagfootball.com/
Tirol Flag FootballAF Panthers Tirolhttp://www.usi-panthers.at/
TirolFlag FootballDropStars Innsbruckhttps://dropstarsinnsbruck.jimdofree.com/
VorarlbergAmerican FootballCineplexx Blue Devilshttp://www.blue-devils.at/
VorarlbergFlag FootballVorarlberg Foxes https://www.facebook.com/VorarlbergFoxes/
WienAmerican FootballDanube Dragonshttps://www.danubedragons.com/
WienAmerican FootballJunior Tigershttp://www.juniortigers.at/
WienAmerican FootballVienna Knightshttps://www.knights.at/
WienAmerican FootballDacia Vikingshttp://daciavikings.com/
WienAmerican FootballAFC Warlordshttp://www.warlords.or.at/wordpress/
WienAmerican FootballACSLhttp://www.acsl.at/
WienFlag FootballHoneybeeshttps://www.facebook.com/honeybeesflag/
WienFlag FootballVienna Sentinelshttp://www.viennasentinels.at/
WienFlag FootballBarracudashttp://www.barracudasflag.at/
WienFlag FootballVienna Constableshttp://www.constables.at/
WienFlag FootballDeLaSalle Saintshttp://www.saints-flagfootball.com/
WienFlag FootballSpartans Flagoffice@viennaspartans.at
WienFlag FootballVienna Vipershttps://www.vienna-vipers.at/
WienFlag FootballDark Angelshttp://www.darkangelsflag.at/
WienFlag Footballbomb graphics Stealin Foxeshttps://www.stealinfoxes.at/

Internationale Bewerbe mit Team Austria und österreichischen Teams

Junioren 2017 © Herbert Kratky

Mit der Klärung der Weltverbandsstreitigkeiten durch den CAS (Court of Arbitration for Sport) sowie der Ernennung Gregor Murths als IFAF Europe Verantwortlicher kommt endlich wieder Bewegung in den europäischen American Football. Murth entwickelte seit Monaten gemeinsam mit den 18 Mitgliedsnationen die bevorstehenden Nationalteam und Club Competitions, die ab sofort wieder regelmäßig stattfinden werden. Den Startschuss bildete bereits die Europameisterschaft 2018 in Finnland, wo Österreich gegen Frankreich den zweiten Platz holte. 2019 steht noch sehr viel mehr auf dem Plan und auch die nächsten Jahre versprechen Großes für den europäischen Footballsport.

Europameisterschaften im Zwei-Jahres-Rythmus mit ersten Gruppenspielen 2019

Mit 2019 startet der Zwei-Jahres-Rythmus der bevorstehenden Europameisterschaft im neuen Meisterschaftsmodus. Das bedeutet zwei Gruppenspiele (ein Heim- und ein Auswärtsspiel) im ersten Jahr sowie Platzierungsspiele im zweiten Jahr. In Kürze werden hierzu die Gruppen und Spieltermine veröffentlicht.

U19 Europameisterschaft mit Österreich im Sommer in Bologna

Für Österreichs Junioren Nationalteam geht es 2019 nach Bologna, wo die Europameisterschaft von 29. Juli bis 4. August stattfinden wird. Österreich ist fix gesetzt und wird mit Headcoach Roman Floredo in das Turnier gehen, um die sensationellen Ergebnisse aus den vergangenen Jahren weiterzuführen. Ein Tryout sowie das erste Camp des Teams stehen seit Dezember 2018 bereits in den Büchern.

Damen Europameisterschaft im August in Leeds, UK

Als gesetztes Team (3. Platz) gehen Österreichs Football Damen von 12.- bis 18. August 2019 in England auf Medaillenjagd. Als Location wurden seitens der BAFA (British American Football Association) das John Charles Centre for Sport in Leeds gewählt. Die Planungen des AFBÖ hierfür laufen bereits auf Hochtouren und die Vorfreude ist riesengroß.

Einheitlicher europäischer Clubbewerb startet

Auch auf Clubebene wird es ab 2019 wieder einen kontinuierlichen und koordinierten Bewerb geben, der in vier Divisions aufgeteilt sein wird. Getauft wurde der Bewerb für den Anfang ECTC (European Club Team Competition). Eine der Divisions ist Teil der CEFL, in der die SWARCO Raiders Tirol bereits im vergangenen Jahr an den Start gingen und dominierten. Sie haben 2019 Milan Seamen und Thonon Black Panthers in der Conference. Heuer sind auch die Dacia Vikings nach längerer internationaler Pause wieder am Start. Die Wikinger bekommen es mit den Badalona Dracs und den Triangle Razorbacks zu tun. Am Ende treffen die Sieger der Divisions und dann der Conferences aufeinander und spielen dabei um die Krone Europas.

Flag Football Europameisterschaft in Jerusalem

Von 28. August bis 1. September wird in Jerusalem die Flag Football Europameisterschaft 2019 ausgetragen werden. Österreich wird sowohl mit dem Damen als auch mit dem Herren Flag Football Nationalteam als amtierende Europameister daran teilnehmen. Weitere Details werden folgen.

Austrian Football Coaches Convention zum vierten Mal erfolgreich veranstaltet

© AFBÖ

Zum vierten Mal fand die AFCC powered by AFBÖ heuer in Wien statt und versammelte rund 150 Coaches aus Österreich und erstmals auch aus dem Ausland in der Hauptstadt. Veranstaltungsort war diesmal kurzfristig die TU Wien, was sich rückblickend als sehr gute Wahl herausstellte. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die ACSL, die uns mit der neuen Location sehr unterstützt hat.

Coaches aus Österreich, Deutschland, Slowenien, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, der Schweiz und Norwegen brachten internationalen Flair in Wien zusammen, was die Atmosphäre am vergangenen Sonntag außergewöhnlich machte und regen Austausch erlaubte. Das lag jedoch nicht nur an den Nationalitäten, sondern auch an den verschiedenen Hintergründen der Coaches. So kamen manche aus dem Jugendbereich, manche vom Flag Football, ein Großteil natürlich vom Tackle Football und so weiter. Klingende Namen in diesem Jahr waren Dave Likins, Geoff Buffum, Lee Rowland, Martin Kocian, Stefan Pokorny, Roman Floredo, Sean Shelton, Max Kössler und Max Sommer.

Mit der Austrian Football Coaches Convention hat der AFBÖ mit seinen Organisatoren, Mag. Georg Zivko und Max Sommer, eine großartige Veranstaltung geschaffen, die europaweit für Begeisterung und Anerkennung sorgt. „X’s and O’s“, Technik, Philosophie, Leadership, Game Planning, Practicing, Special Teams und Nachwuchsarbeit waren nur einige der Tagespunkte, die in unterschiedlichen Räumlichkeiten besprochen wurden. Der Netzwerk-Charakter der Veranstaltung sollte auch nicht außer Acht gelassen werden.

Herzlichen Dank für die großartige Organisation durch Mag. Georg Zivko und Max Sommer sowie an TEAMZONE.EU für die langjährige Unterstützung.

AFCC 2019 – An international success powered by AFBÖ

In the 4th edition, the Austrian Coaches Football Convention took place on January 27th at the Technical University in the heart of Vienna. For the first time, the event, organized by the American Football Bund Österreich (AFBÖ), was open to coaches from outside of Austria, which makes it the first ever international AFCC. Thanks to the cooperation with ACSL (Austrian Collegiate Sports League) the new location was perfectly suited and prepared for 150 coaches from all over Europe.

Participants from Austria, Germany, Slovenia, Czech Republic, Slovakia, Hungary, Switzerland and Norway brought an international atmosphere, which even boosted the community feeling and ideas exchange at this great kick-off event to the football year. Coming from different backgrounds including adult, youth and ladies tackling as well as flag football, the attending coaches gathered in Vienna to learn from some of the best coaches Europe has to offer. What sounds like an European All Star coaching staff was the #afcc19 speaker class. Dave Likins, Geoff Buffum, Lee Rowland, Martin Kocian, Stefan Pokorny, Roman Floredo, Sean Shelton, Max Kössler and Max Sommer shared their knowledge in an enthusiastic and insightful way. The agenda was packed with hot topics including X’s and O’s, technique, philosophy, leadership, game planning, practice organization, special teams, youth football and many more. With this format, the AFBÖ has established a must attend event for motivated coaches in Europe.

As a long day came to an end, you could feel the increasing energy and buzz in the four parallel session rooms. The organization team around Mag. Georg Zivko and Max Sommer can look back at a very successful 2019 edition of the AFCC. A special thanks goes out to our loyal event sponsor TEAMZONE.eu who shared his thoughts on upcoming equipment trends. The preparation for the 5th edition in 2020 have already started. Stay tuned and don’t miss it.

Youth Flag Cup 2019

Der Youth Flag Cup 2019 steht seit gestern in den Büchern und wir haben auch heuer eine großartige Veranstaltung mit vielen strahlenden Gesichtern erlebt. Das Interesse war auch diesmal wieder riesig, denn seit November war die Veranstaltung ausgebucht. Bereits zum sechsten Mal traten Vereine und Schulen im Flag Football auch diesmal in den Altersklassen U13, U15 und U18 gegeneinander an. Insgesamt standen 17 Teams auf dem Parkett der Sporthalle Brigittenau in Wien und zeigten sensationelle Leistungen. Die Platzierungen finden sich unten stehend, obwohl natürlich die Freude am Sport eindeutig im Vordergrund steht. Gerade bei den Bewerben mit Kinder und Jugendlichen ist die Begeisterung für Flag Football deutlich spürbar. Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen!

Youth Flag Cup 2019: Die Platzierungen

Platzierung U13 U15 U18
1 KNIGHTS KNIGHTS SG CONSTABLES / DARK ANGELS
2 RANGERS VIPERS VIPERS
3 VIPERS WARRIORS WARRIORS
4 THRONES FOXES
5 GALAXY TECHNIK
6 WOLVES
7 CROWNS
8 SFG
9 BROWNS
1. Platz Mixed RANGERS FOXES
FAIR PLAY Sieger VIPERS THRONES WARRIORS