Der AFBÖ betreibt im Bereich Tackle Football insgesamt drei Nationalteams:

Die Teams werden zu Europa- und Weltmeisterschaften entsendet und spielen auch Freundschaftsspiele. Die Spieler werden vom jeweiligen Coaching Staff gesichtet und einberufen.

Im Nachwuchs wird neben dem Ziel des sportliches Erfolges auch sehr großer Wert auf die Ausbildung der Spieler gelegt.