Die NFL auf Talentesichtung in Innsbruck

(c) AFBÖ

Während die Erfolgsgeschichte von Nationalteamspieler Sandro Platzgummer noch nicht zu Ende erzählt ist, befindet sich die NFL bereits auf der Suche nach den nächsten internationalen Talenten. Am vergangenen Wochenende lud man Bernhard Seikovits (Dacia Vikings, bereits 2019 dabei),  Leonel Misangumukini (Dacia Vikings), Tobias Bonatti (Swarco Raiders Tirol), Markus Schaberl (Projekt Spielberg Graz Giants) und drei Spieler aus dem umliegenden Ausland ins brandneue Footballzentrum nach Innsbruck. Den Einladungen vorausgegangen waren nicht nur Beobachtungen der Scouts, sondern auch Gespräche mit einigen Headcoaches in Österreich. Mehrere dieser regionalen Sichtungen sollen stattfinden, um aufgrund der Pandemie nicht zu viele Athleten aus unterschiedlichsten Nationen an einem Ort zu versammeln. 

Ziel für alle ist die Einladung in die IMG Academy nach Florida, wo auch Sandro Platzgummer und Bernhard Seikovits im Rahmen des letztjährigen International Player Pathway Programs Erfahrungen sammeln und sich beweisen konnten. Wer in die Fußstapfen von Platzgummer tritt, bleibt abzuwarten. 2019 fiel die Entscheidung zum Jahresende. 

Der AFBÖ wünscht allen Teilnehmern weiterhin viel Erfolg!

  • News

Weitere News

  • AFBÖ

Weitere Informationen

Alle Spielpläne und alle Ergebnisse sämtlicher Ligen des AFBÖ . 

Zahlreiche Schulaktivitäten mit Flag Football finden jährlich in Österreich statt. 

Österreichs Vereine sind stets auf der Suche nach neuen Talenten. 

Offizielle e-Football Turniere und Meisterschaften in Österreich. 

Was genau ist eigentlich der AFBÖ und wie ist er strukturiert? 

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen bilden den Grundstein des Erfolgs. 

Newsletter Anmeldung

*