Austrian Online Cup 2021 im Cheerleading

(c) OECCV

Im Zeitraum zwischen 18. und 20.März findet der erste Austrian Online Cup 2021 im Bereich Cheerleading und Performance Cheer statt.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie hat sich der ÖCCV dazu entschlossen, einen virtuellen Wettkampf auszurichten. Nach über 15 Monaten ohne Meisterschaften soll der Austrian Online Cup die perfekte Plattform für den Wiedereinstieg in die Wettkampfsaison 2021 bieten. Die Landesmeisterschaften werden im April/Mai stattfinden und die Österreichische Cheerleader Meisterschaft im Zuge der Sport Austria Finals im Juni 2021.

„Wir sind sehr erfreut über die zahlreichen Anmeldungen“, so Julia Harrer, Präsidentin des ÖCCV. Es werden insgesamt 30 Teams an den Start gehen. Diese Team Video Performances werden am 21.März von einer Jury gewertet und in der Folge die Sieger gekrönt. Neben österreichischen Teams werden auch AthletInnen aus Slowenien, Norwegen und der Schweiz an den Start gehen. „Den Teams eine Plattform zu bieten und dass sie sich Ziele setzen können ist gerade in dieser schwierigen Zeit enorm wichtig“, ergänzt Julia Harrer. 

Nähere Infos unter oeccv.at.

  • News

Weitere News

  • AFBÖ

Weitere Informationen

Alle Spielpläne und alle Ergebnisse sämtlicher Ligen des AFBÖ . 

Zahlreiche Schulaktivitäten mit Flag Football finden jährlich in Österreich statt. 

Österreichs Vereine sind stets auf der Suche nach neuen Talenten. 

Offizielle e-Football Turniere und Meisterschaften in Österreich. 

Was genau ist eigentlich der AFBÖ und wie ist er strukturiert? 

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen bilden den Grundstein des Erfolgs. 

Newsletter Anmeldung

*