Nationalteam geht ins zweite Camp: Als Einheit zum Erfolg

(c) AFBÖ

Von Freitag bis Sonntag wird sich Österreichs Football-Elite zum zweiten Mal für ein Vorbereitungscamp versammeln. Nach einem erfolgreichen Camp im April in Schielleiten empfängt Headcoach Max Sommer das Nationalteam diesmal im Footballzentrum Ravelin in Wien. Im Fokus stehen bereits die Vorbereitungen auf den EM-Gegner Serbien, dem man am 8. August in Wien gegenüberstehen wird, sowie das Verschmelzen des Teams zu einer Einheit. „Wir freuen uns nach neun Wochen Ligabetrieb seit unserem letzten Camp wieder mit unseren Nationalteam-Jungs arbeiten zu können. Das Trainingslager steht ganz im Zeichen der Spielvorbereitung für Serbien. Wir sind nach wie vor eine neuformierte Truppe, sowohl Spieler als auch Trainer. Es gilt die Spielsysteme zu optimieren, ein gemeinsames Verständnis unseres Gameplans zu erarbeiten und uns als Team weiterzuentwickeln. Wir freuen uns auch viele neue Talente in den Kader integrieren zu können, die während der laufenden Saison in ihren Teams aufgezeigt haben“, so Headcoach Sommer

Während die meisten Spieler des Nationalteams im Alltag Konkurrenten sind und sich in der Austrian Football League gegenüberstehen, lebt das Nationalteam von einer guten Stimmung im Team. In Rot-Weiss-Rot kennen alle nur ein Ziel und das ist die Spitze Europas. 

Linebacker Thomas Schnurrer, Projekt Spielberg Graz Giants: „Es bedeutet mir persönlich sehr viel, Teil des Nationalteams zu sein. Das ist niemals selbstverständlich, weil es in Österreich viele gute Spieler gibt. Die Stimmung in der Mannschaft ist super, wir arbeiten fokussiert an einem Ziel und haben viel Spaß dabei. Dieses Nationalteam hat das Potential, Großes zu erreichen.“

Wide Receiver Philipp Haun, SsangYong Danube Dragons: „Es ist etwas Besonderes, mit den besten Spielern und Coaches Österreichs gemeinsam arbeiten zu können. Der volle Fokus gilt dem Nationalteam und dabei verschwindet der Konkurrenzgedanke, den man aus dem AFL-Alltag kennt. Durch die viele Zeit, die wir gemeinsam verbringen, entstehen  Freundschaften über die Vereinsgrenzen hinaus.

Defensive Back Luis Horvath, Dacia Vikings: „Gemeinsam für Österreich auf dem Platz zu stehen, ist für uns alle eine große Ehre. Im Rot-Weiss-Roten Jersey kämpfen wir gemeinsam für unser Land um Titel. Natürlich machen wir auch unsere Späße, wenn wir uns nach ein paar AFL-Runden im Camp wiedersehen. Aber das gehört dazu und trägt zur guten Stimmung bei, die wir im Team haben.“

Wide Receiver Adrian Platzgummer, Swarco Raiders Tirol: „Das Gefühl mit den besten Spielern Österreichs am Feld stehen zu dürfen und für ein gemeinsames Ziel zu trainieren ist immer wieder schön. Viele kenne ich schon lange, viele noch nicht so lange, aber in den Camps wächst man sehr schnell als Team zusammen. Wir haben viel vor und haben jedenfalls das Team um unsere Ziele zu erreichen. Ich hoffe, dass ich bald wieder fit bin damit ich dem Team helfen kann.“

Finaler Camp-Roster

TEAM AUSTRIA 2021
CAMP 2
LBTE
Ogbevoen Precious (Frankfurt Galaxy/GER)Gold Lukas (DRA)
Elmaulthaler Moriz (VIK)Frey Rudi-Lee (VIK)
Ogbevoen Lucky Efosa (VIK)Schaberl Markus (GIA)
Perfler Julian (RAI)Weber Richard (DRA)
Pilger Patrick (RAI)
Probst FlorianOL
Schnurrer Thomas (GIA)Bierbaumer Benjamin (GIA)
Terlitza Nikolaus (GIA)Fankhauser Daniel (GIA)
Thosold Leo (GIA)Fleck Maximilian (GIA)
Bernas Markus (RAN)Hinterwirth-Haider Michael (VIK)
Holub Lukas (VIK)
DBMarkus Florian(VIK)
Albrecht Florian (DRA)Marx Georg (VIK)
Gerner Leonhard (VIK)Rab Benjamin (VIK)
Rebl Matthias (DRA)Rauter David (DRA)
Horvath Luis (VIK)Walz Clemens (VIK)
Huszar Nikolaus (VIK)Singh Inderjit (SFT)
Jobst Florian (Wildcats/GER)Kienast Daniel (RAN)
Kellner Christoph (VIK)Domanig Benjamin (VIK)
Schwarz Arno (RAI)
Straight Benjamin Martin (VIK)QB
Formann Benjamin (RAN)Thury Alexander (DRA)
Hrouda Nico (VIK)
DLBräuer Benjamin (RAN)
Kranich Oskar (VIK)
Balogh Leon (VIK)RB
Klemenz Christian (THU)Steiner Leon (DRA)
Schmahel Moritz (TUR)Zangerle Romed (RAI)
Macher Felix (RAN)Rock Wenzel (GIA)
Hirsch Florian (DRA)Wegan Florian (VIK)
Müllner Maximilian (VIK)Schütz Johannes (GIA)
Sudi Florian (GIA)
Wulz Simon (PAT)WR
Millauer Vito (VIK)Alexander Reischl (SBG)
Bierbaumer Florian (GIA)
Grischenig Jan (Razorbacks / GER)
Haun Philipp (DRA)
Schwam Daniel (VIK)
Reisacher Felix (DRA)
Schachermayr Michael (STE)
Schneider Marco (RAI)
Toure Noah (SBG)
Hrouda Raoul(VIK)

Aufgrund einiger Verletzungen wurden Spieler nachnominiert, die die Spots füllen werden. Der Roster für Camp 2 ist auch >>hier abrufbar. 

Junioren zeitgleich in Piesendorf

Auch Österreichs Junioren sind am kommenden Wochenende im Einsatz. Headcoach Roman Floredo lädt nämlich zeitgleich zu Camp 2 nach Piesendorf, wo der Grundstein für den nächsten großen Bewerb 2022 gelegt wird, bei dem zum sechsten Mal in Serie EM-Gold erobert werden soll. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere News

Flag Football Update

Flag Liga Ladies Bei sommerlichen Temperaturen wurde im Klosterneuburger Happyland die dritte Runde desGrunddurchgangs der Flag Liga Ladies (FLL) ausgetragen.

Weiterlesen

Weitere Informationen

Alle Spielpläne und alle Ergebnisse sämtlicher Ligen des AFBÖ . 

Zahlreiche Schulaktivitäten mit Flag Football finden jährlich in Österreich statt. 

Österreichs Vereine sind stets auf der Suche nach neuen Talenten. 

Offizielle e-Football Turniere und Meisterschaften in Österreich. 

Was genau ist eigentlich der AFBÖ und wie ist er strukturiert? 

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen bilden den Grundstein des Erfolgs. 

Newsletter Anmeldung

*