Week 6: Volle Runde mit Charity Bowl im ORF

(c) GEPA

Die sechste Runde der Austrian Football League bringt am Samstag zwei Rematches und ein erstmaliges Aufeinandertreffen. Im Rahmen der Charity Bowl powered by VELO empfangen die Dacia Vikings die Projekt Spielberg Graz Giants nach dem Overtime-Krimi nun zum Rückspiel in Wien. In Innsbruck treffen die Swarco Raiders Tirol erstmals auf die SsangYong Danube Dragons. Bei den Rangers gastieren die Prague Black Panthers nach einem knappen Sieg zum Rematch in Mödling. Alle Spiele finden vor Publikum statt. Spielinformationen und Livestreams finden sich unter gameday.football.at.

Samstag, 5. Juni 2021

17 Uhr: Charity Bowl – Dacia Vikings vs. Projekt Spielberg Graz Giants (ab 16:50 Uhr live in der ORF-TVthek)

Es war eine ganz knappe Angelegenheit zwischen den Projekt Spielberg Graz Giants und den Dacia Vikings in Week 5 in Graz. Erst in der Overtime konnten die Wiener den Sieg erobern, nachdem sie zwischenzeitlich schon deutlich in Rückstand lagen. Nun laden die Vikings im Rahmen der Charity Bowl powered by VELO zum Rematch ins Footballzentrum Ravelin. Gerade für die Grazer wäre ein Sieg von enormer Bedeutung, könnte man so etwas Abstand zu den Prague Black Panthers herstellen, die mit den Grazern wohl in direkter Konkurrenz im Rennen um die Playoffs stehen. Headcoach Daniel Schönet zählt auf den Spirit im Team: „Der Zusammenhalt im Team stimmt. Wir haben das letzte Spiel analysiert und rechnen mit einem erneut schweren Spiel.“ Selbstverständlich wollen auch die Dacia Vikings in ihrem ersten Heimspiel vor Publikum einen Sieg feiern. Die Wiener sind heuer immer noch ungeschlagen und das soll sich auch am Samstag nicht ändern, weiß Headcoach Chris Calaycay„Ich denke, die ganze Mannschaft ist heiß auf dieses Spiel. Das erste Match-up gegen die Giants in Graz war spannend. Wir haben wieder unsere Fans mit dabei – auf unserer Heimspielstätte, wo schon 2020 bei der Finalserie eine Super-Stimmung herrschte. Dass dieses Kracher-Spiel gleichzeitig auch unser Vikings Benefiz-Spiel ist, verleiht dem noch extra Würze. Schön, dass wir den Rest der 2021 AFL Saison mit Fans bestreiten können.“ Neben einem spannenden Spiel erwartet die Fans vor Ort und vor den Bildschirmen eine coole Halftime-Show mit King & Potter. 

15 Uhr: Swarco Raiders Tirol vs. SsangYong Danube Dragons

In Innsbruck treffen die Swarco Raiders Tirol erstmals in der laufenden Saison auf die SsangYong Danube Dragons. Die Tiroler fixierten am vergangenen Wochenende gegen die Dacia Vikings den Einzug ins CEFL-Finale, während die SsangYong Danube Dragons eine Bye Week hatten und daher möglicherweise ausgeruhter in die Partie gehen können. Dafür könnten bei den Gastgebern einige Ausfälle zurück ins Team kommen. Dass es in jedem Fall kein Zuckerschlecken sein wird, weiß Headcoach Stefan Pokorny“Die Raiders sind ein sehr erfahrenes und gut gecoachtes Team. Wir müssen gegen sie unsere beste Leistung abrufen und über das ganze Spiel konzentriert bleiben. Ein Schlüssel wird sein, dass wir mit der Offense kontinuierlich den Ball bewegen und unsere Defense nicht zu lange am Feld ist.” Auch Swarco Raiders Tirol Headcoach Kevin Herron kennt die Stärke der Wiener: „Endlich wieder Tivoli mit unseren Fans. Die Dragons sind die einzige Mannschaft in der AFL, die wir noch nicht gespielt haben in dieser Saison. Mit der Offense-Kombination aus Chad Jeffries und Philipp Haun können die Dragons sehr explosiv sein. Somit wird es spannend, wie wir uns gegen sie anstellen werden.“ 2019 lieferten die beiden Teams im Playoff ein packendes Spiel, das die Raiders am Ende nur knapp mit 49:43 gewinnen konnten. 

15 Uhr: Rangers Mödling vs. Prague Black Panthers

Wie Rangers-Headcoach Josiah Cravalho nach dem Spiel gegen die Prague Black Panthers in Week 5 selbst sagte, war es das beste der Niederösterreicher in der laufenden Saison. Am Ende konnten allerdings trotzdem die Prager als Sieger vom Platz gehen. Coach Taylor Breitzmann von den Black Panthers erwartet die Rangers im Rematch am Samstag mindestens genauso stark: „It was a hard fought game last week. We were happy to leave with the win, but we know we are capable of playing much better football. The Rangers had a good plan and they played hard as we expected. They were able to take the ball away on defense and hit some big plays on offense. I expect another tough game this week and look forward to getting back down to Mödling for round 2.“ Für die Rangers bedeutet die gute Leistung einen zusätzlichen Motivationsschub, nachdem man heuer von Beginn an mit diversen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Headcoach Josiah Cravalho freut sich auf das Rückspiel: „Hopefully we can build on to what we were able to accomplish last week. Prague games are always tough. But I am looking forward towards this game. Our players are ready, game plan is in. I can’t wait to see what will happen“

Weitere News

Flag Football Update

Flag Liga Ladies Bei sommerlichen Temperaturen wurde im Klosterneuburger Happyland die dritte Runde desGrunddurchgangs der Flag Liga Ladies (FLL) ausgetragen.

Weiterlesen

Weitere Informationen

Alle Spielpläne und alle Ergebnisse sämtlicher Ligen des AFBÖ . 

Zahlreiche Schulaktivitäten mit Flag Football finden jährlich in Österreich statt. 

Österreichs Vereine sind stets auf der Suche nach neuen Talenten. 

Offizielle e-Football Turniere und Meisterschaften in Österreich. 

Was genau ist eigentlich der AFBÖ und wie ist er strukturiert? 

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen bilden den Grundstein des Erfolgs. 

Newsletter Anmeldung

*