Start in Europameisterschaft 2022/23 – Titel als erklärtes Ziel für AFBÖ-Team

Das österreichische Football-Nationalteam beim ersten Vorbereitungscamp im American Football Zentrum Innsbruck. ©Petra Hrouda

Nach dem fünften Platz bei der vergangenen EM hat Österreichs Football-Nationalteam rund um Head Coach Max Sommer für die kommende Europameisterschaft große Pläne. Der EM-Titel ist das erklärte Ziel. Hierfür müssen im Zeitraum von Oktober 2022 bis Oktober 2023 vier Spiele am Stück gewonnen werden. Die ersten zwei Duelle auf diesem Weg stehen also kurz bevor.

Zum Modus der Europameisterschaft

Österreichs Football-Nationalteam bestreitet in wenigen Wochen zwei äußerst wichtige und richtungsweisende Spiele. Zuerst trifft die AFBÖ-Auswahl am Donnerstag, dem 9. Oktober, auswärts in Marseille auf Frankreich, ehe am Sonntag, dem 23. Oktober ein Heimspiel gegen Ungarn wartet.

Österreich muss beide Spiele gewinnen, um die Chance auf den EM-Titel zu wahren. Die Entscheidung um diesen fällt dann im Jahr 2023.

Bei entsprechender Qualifikation findet im August 2023 das Halbfinale statt, ehe im Oktober 2023 das große und kleine Finale ausgespielt werden.

Im Falle einer bzw. zweier Niederlagen in der heurigen Gruppenphase würden ebenfalls im kommenden Jahr zum selben Zeitpunkt zwei Spiele stattfinden, diese jedoch „lediglich“ die Endplatzierung der Europameisterschaft (zwischen Platz 5 und 13) bestimmen.

Vor den zwei wichtigen Duellen gegen Frankreich und Ungarn wird das Nationalteam je ein Vorbereitungscamp im Footballzentrum Ravelin absolvieren.

Team Austria

An den Trainingscamps vor den Duellen werden je 50 Akteure teilnehmen, von denen dann die finalen 45 einen Platz am Gamedayroster bekommen. Der erweiterte Kader für die beiden Spiele beträgt 75 spielberechtigte Spieler, aus denen Coach Sommer wählen kann. Der 75-Mann Kader sowie der Roster für das erste Vorbereitungscamp von 6. bis 8. Oktober wird demnächst verkündet.

Fakt ist jedenfalls: Österreichs Team ist gespickt mit Stars aus der ELF & AFL. Mit dem Finaleinzug der Vienna Vikings und dem Halbfinal-Einzug der Raiders Tirol in der European League of Football konnten die heimischen Football-Spieler auf europäischer Club-Ebene überzeugen, hinzu kommen die besten Spieler aus der AFL

Tickets

Für das Auswärtsspiel gegen Frankreich können Fans unter diesem Link Tickets kaufen, der Ticket-Vorverkauf für das Heimspiel gegen Ungarn startet in Kürze.

Fahrplan des AFBÖ-Nationalteams:

6. bis 8. Oktober: Vorbereitungscamp im Footballzentrum Ravelin
9. Oktober: Frankreich vs. Österreich, 14 Uhr, Stade Delort de Marseille
20. bis 22. Oktober: Vorbereitungscamp im Footballzentrum Ravelin
23. Oktober: Österreich vs. Ungarn, SR Donaufeld

Weitere News

Weitere Informationen

Alle Spielpläne und alle Ergebnisse sämtlicher Ligen des AFBÖ . 

Zahlreiche Schulaktivitäten mit Flag Football finden jährlich in Österreich statt. 

Österreichs Vereine sind stets auf der Suche nach neuen Talenten. 

Offizielle e-Football Turniere und Meisterschaften in Österreich. 

Was genau ist eigentlich der AFBÖ und wie ist er strukturiert? 

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen bilden den Grundstein des Erfolgs. 

Newsletter Anmeldung

*