Trainer & Betreuerstab

Headcoach: Max Sommer
Offense Coordinator: Ivan Zivko
Defense Coordinator: Chris Calaycay
RB Coach: t.b.a.
WR Coach: t.b.a.
LB Coach: t.b.a.
DL Coach: t.b.a.
DB Coach: t.b.a.
Special Teams Coach: t.b.a.
VIDEO: t.b.a.
CHIEF of Mission: Thomas Ölsböck

###

Max Sommer ist neuer Headcoach

Mit Maximilian Sommer engagiert der AFBÖ einen jungen und dennoch sehr erfahrenen Headcoach für das Österreichische Nationalteam. Der 31-jährige Grazer, für den American Football immer schon der Lebensmittelpunkt war, ist bereits seit 2008 (Assistent Coach Projekt Spielberg Graz Giants) im Coaching tätig. Seit 2009 profitiert der AFBÖ von seinem großen Know-how. Zuerst verstärkte er das Herren Nationalteam als Position Coach der Running Backs, unter anderem bei der äußerst erfolgreichen Heim-EM 2014 (Vize-Europameister). Später eroberte er als Offensive Coordinator bei der WM der Junioren 2014 mit dem Team den 4. Platz sowie 2013 (Position Coach Running Backs), 2015 (Offensive Coordinator) und 2019 (Position Coach Quarterbacks) jeweils Gold bei den Europameisterschaften der Junioren. In der AFLSaison 2019 war er als Experte bei den Live-Übertragungen von ORF SPORT+ zu sehen. Seine gesammelten Erfahrungen wird er nun erstmals als Headcoach eines Nationalteams einsetzen. In sein Coaching Staff hat sich Sommer bereits Chris Calaycay (Dacia Vikings) als Defensive Coordinator sowie Ivan Zivko (ehemals Danube Dragons) als Offensive Coordinator geholt. „Sowohl Chris Calaycay als auch Ivan Zivko haben enormes Wissen und Spielverständnis, auf das ich nicht verzichten möchte. Sie sind außergewöhnliche Coaches und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit beiden“, so Sommer. „Meine Vision ist es, dass unser Nationalteam wieder ein fixer und erfolgreicher Bestandteil der österreichischen Football- und Sportlandschaft wird. Wir wollen eine Kultur etablieren, in der jeder Footballspieler in Österreich das Nationalteam mit Stolz in seinem Herzen trägt und in der das „Wir“ vor dem „Ich“ steht. Wir werden alles daran setzen, die Erfahrung „Nationalteam“ für unsere Spieler so einzigartig wie möglich zu gestalten. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, ist ein eingeschworenes und professionell vorbereitetes Österreichisches Nationalteam in der Lage, großartige Leistungen zu vollbringen und zehntausende euphorische Fans zu mobilisieren. Wir werden keine Abkürzungen nehmen und uns Schritt für Schritt zurück an die Spitze Europas kämpfen. Eine enge Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen U19 Nationalteam spielt dabei eine wichtige Rolle. Ich sehe unsere Nationalteamaktivitäten als durchgängiges Programm, das schon im Jugendbereich beginnt. Mir ist es wichtig, dass sich die gesamte Community als Teil dieses Projekts sieht. „Zusammen für Österreich“ ist das Motto, gemeinsam Geschichte schreiben das große Ziel.“

###

Termine 2020

t.b.a.

###

Medizinische Betreuung

Die medizinische Betreuung des österreichischen Herren-Nationalteams wird durch drei Teamärzte gewährleistet. Die Standorte dieser drei Ärzte wurde mit Wien, Graz und Innsbruck („Triangel System“) so gewählt, dass eine lückenlose, ärztliche Versorgung aller österreichischen Spieler gewährleistet ist.

Univ. Prof. Dr. Christian Gäbler, Dr. Christian Hoser und Univ. Prof. Dr. Franz Seibert zählen zu den renommiertesten und erfahrensten Sportärzten Österreichs. Neben ihrer hervorragenden fachlichen Qualifikation zeichnen sie sich ganz besonders durch ihre Liebe zum American Football aus. Zusätzlich sind Univ. Prof. Dr. Christian Gäbler (Teamarzt Dacia Vikings) und Dr. Christian Hoser (Teamarzt Swarco Raiders Tirol) seit vielen Jahren bei Mitgliedsvereinen des AFBÖ tätig.

Univ. Prof. Dr. Christian Gäbler
Facharzt für Unfallchirurgie und  Sporttraumatologie
Alserstrasse 28 / 12
1090  Wien
Tel: +43 (676) 4455488
Fax: +43 (1) 2280028
Link: www.sportordination.com

Dr. Christian Hoser
Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie OG
Tivoli Neu, Stadionstr. 1
6020 Innsbruck
Tel: +43 (664) 3532220
Link: www.sportsclinicaustria.com

Univ. Prof. Dr. Franz Seibert
Unfallkrankenhaus Graz
Tel: +43 (316) 5053002
Mobil: +43 (664) 180487