Vienna Ramblocks

Stellvertretend für alle Pioniere in die Hall of Fame aufgenommen.
Gegründet wurde der erste österreichische American Football Club im Jahr 1979 und war damit auch einer der ersten Vereine Europas. Nach einigen Niederlagen gegen deutsche Teams, fand 1982 endlich das erste rein österreichische Match gegen die Grazer Giants statt. Dieses gewannen die Ramblocks mit 44:0. In den Meisterschaften der darauffolgenden Jahre mischten die Ramblocks immer mit, konnten aber nie den Titel holen. 1989 wurde die Teilnahme am Spielbetrieb eingestellt und 1999 als Flag-Football-Verein wieder zum Leben erweckt.

Hall of Fame Players

Players

Members 2016:

Jason Galanos
Gerald Breymann
Florian Grein

Members 2015:

Alexander Cucek
Vasilios Galanos
Alexander Lückl

Members 2014:

Horst Obermayer
Martin Hammermüller
Christoph Kipperer

Members 2013:

Benjamin Dieplinger
Martin Grassegger
Wolfgang Vonasek

Members 2007:

Friedrich Lehner
Thomas Lehner

Members 2006:

Dr. Arnim Bader

Members 2005:

Michael Daum
Mag. Thomas Herz
Alexander Langer
Alexander Rudan

Members 2004:

Michael Holub
Mag. Andreas Hrnecek
Claus Neumann

Members 2003:

Bernhard Binstorfer
Ronald Eichhorn
Gunther Schweier

Members 2000:

Helmut Rzihacek
Ing. Wolfgang Geyer
Dr. Stefan Herdey