Schiedsrichter-Kurs im Juli in St. Pölten

462
© Herbert Kratky

Während sich die Sportwelt langsam, aber sicher öffnet, geht es auch für Österreichs Schiedsrichter wieder los. Im Juli wartet der nächste Kurs für alle Neulinge, die in Zukunft gerne als Schiedsrichter auf den Footballfeldern in Österreich stehen möchten. Unten gelangt man zu allen Infos und zur Anmeldung.

Termine

Sa./So., 04./05. Juli 2020
Sa./So., 11./12. Juli 2020
jeweils von 09:00 – 17:00 Uhr

AFSÖ

Der Verein „American Football Schiedsrichter Österreichs“ ist laufend auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen. Werde jetzt ein Teil davon und reise in der Frühjahrs- und Herbstsaison quer durchs Land, um sämtliche Spiele aller 5 österreichischen Football-Ligen zu leiten. 

Es kann jeder im Vorfeld selbst festlegen, an welchen Tagen er/sie zum Schiedsrichtern zur Verfügung steht und an welchen nicht. Der Commissioner erstellt dann aus den verfügbaren Schiedsrichter*innen eine Besetzungsliste für sämtliche Spiele. Auch wenn dabei versucht wird, den Reiseaufwand für die einzelnen Kolleginnen und Kollegen möglichst gering zu halten, kann es hin und wieder auch zu weiteren Ausflügen bis ans andere Ende des Landes kommen. Eine Reiseaufwandsvergütung, die man als Schiedsrichter*in für jedes Spiel ausbezahlt bekommt, deckt die Reisekosten jedoch ab. Somit muss man letztendlich nur die notwendige Zeit – und zwar auch für das Lernen der Regeln – investieren, um diesem spannenden Hobby nachgehen zu können.

Die anteiligen Kosten für den Kurs betragen einmalig 95 Euro und beinhalten Kursunterlagen, Kurs- und Prüfungsgebühr. Danach holst du dir noch praktische Erfahrung am Feld mit Unterstützung von erfahrenen Schiedsrichter*innen und schon bist du bereit für erste Einsätze als Schiedsrichter*in. Ein*e Mentor*in wird dir zur Seite gestellt, der*die dich in den Anfängen deiner Schiedsrichter*innen-Karriere unterstützt und begleitet.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here