Alles zum großen Finale in Innsbruck

Geht nicht gibt’s nicht. In wenigen Tagen übersiedelten die Austrian Bowl XXXVI und die Silver Bowl XXIII nach Innsbruck. Das Football-Event des Jahres startet am Samstag um 13:30 Uhr (Kickoff: 15 Uhr) im American Football Zentrum Innsbruck mit dem Silver Bowl XXIII, gefolgt von der großen Austrian Bowl XXXVI um 19 Uhr im Tivoli Stadion (Open Gates um 17:30 Uhr). In der Halbzeitpause der Austrian Bowl werden die Season MVPs sowie die Neuzugänge der Hall of Fame geehrt. Außerdem werden zwei Nationalteams in die bevorstehenden Bewerbe verabschiedet. Alles ist bereit für ein Footballfest. 

Christoph Seyrl, Generalsekretär des AFBÖ: „Es waren fordernde Tage, aber wir haben es geschafft. Die Kooperation mit den Behörden, mit dem Stadion Betreiber Olympia World Innsbruck, den lokalen Partnern wie Technik, Moderation, DJ und Co. war sehr kooperativ. Besonders bedanken möchte ich mich bei Claudia Nuener und Paul Lasch von den Swarco Raiders Tirol, die sofort ihr Wissen und ihre Erfahrung mit uns geteilt haben. Für morgen ist alles gut vorbereitet. Wir erwarten zwei heiße Duelle und ein Football Festival, das diese Saison mehr als würdig beendet.“

Ticketing und Zutritt

Trotz der kurzfristigen Verschiebung nach Innsbruck läuft der Ticketverkauf gut. Für die Silver Bowl XXIII sind noch rund 100 Tickets erhältlich. Beim Austrian Bowl XXXVI sind bereits 2200 Plätze verkauft. Es gibt aber in allen Kategorien noch gute Karten. Bis morgen Mittag ist der Vorverkauf über oeticket.com noch möglich. Um 13 Uhr öffnet die Tageskassa im Tivoli unter der nord-westlichen Tribüne, wo sich auch der Eingang ins Stadion befindet.

Es gilt ausnahmslos die 3G-Regel. 

Austrian Bowl XXXVI: Dacia Vikings vs. Swarco Raiders Tirol

Sowohl in Innsbruck als auch in Wien durften die ZuseherInnen außerordentlich spannende Playoffs erleben. Doch schlussendlich konnten sich auch diesmal die Dacia Vikings und die Swarco Raiders Tirol in den Playoffs durchsetzen und in den Austrian Bowl einziehen. Während der AFL-Saison standen sich die beiden Teams zwei Mal gegenüber. In Wien konnten die Dacia Vikings die Swarco Raiders Tirol in der Overtime schlagen. In Innsbruck sicherten sich die Tiroler in letzter Sekunde den Sieg. Nun sind die Karten neu gemischt und nur ein Sieg trennt die Teams von der Championship und der damit verbundenen Staatsmeisterschaft 2021. Chris Calaycay von den Dacia Vikings und Kevin Herron von den Swarco Raiders Tirol werden sich erstmals als Headcoaches im Finale gegenüberstehen.

Silver Bowl XXIII: Salzburg Football Team vs. Dacia Vikings II 

Im Silver Bowl XXIII geht es nicht nur um die Championship der Division 1, sondern auch um die Perfect Season. Sowohl das Salzburg Football Team als auch die Dacia Vikings II beendeten die Regular Season mit 6:0 – ohne einer Niederlage. Mit der Fusion der Salzburg Ducks und der Salzburg Bulls bündelte Football-Salzburg die Kräfte und erhob sich wie ein Phönix aus der Asche. Headcoach Nick Johansen und seine Mannen sind bereit, die Saison perfekt zu machen. Doch für Christoph Putz, der die Dacia Vikings II vor dieser Saison als Headcoach übernahm, ist „verlieren“ ein Fremdwort. Gerade unter dem neuen Headcoach sind die Wiener dafür bekannt, bis ans Limit und darüber hinaus zu gehen, um den Sieg zu holen.

Weitere News

Division Update

Seit 28. August fliegt der Football auch in den Divisions 2, 3 und 4 in Österreich wieder. Fast einen Monat

Weiterlesen

Weitere Informationen

Alle Spielpläne und alle Ergebnisse sämtlicher Ligen des AFBÖ . 

Zahlreiche Schulaktivitäten mit Flag Football finden jährlich in Österreich statt. 

Österreichs Vereine sind stets auf der Suche nach neuen Talenten. 

Offizielle e-Football Turniere und Meisterschaften in Österreich. 

Was genau ist eigentlich der AFBÖ und wie ist er strukturiert? 

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen bilden den Grundstein des Erfolgs. 

Newsletter Anmeldung

*