„Ballschule Österreich“ sorgt für Bewegung

(c) SPORTUNION Österreich

Mit dem „Bleib daheim“-Special in der kostenlosen App der „Ballschule Österreich“ soll gerade jetzt die Bewegung der Kinder und Jugendlichen gefördert werden. Die passende Gewinnspielserie powered by geomix soll auf Social Media für noch mehr Anreiz zum Sporteln sorgen. Jeden Tag winken fürs Mitmachen großartige Preise auf den Seiten aller Partner.

Arnold Diechtl, Head of Sponsoring geomix: „Für geomix, Österreichs größten Fußball Shop, ist die Bewegung von Kindern und Jugendlichen ein zentrales Anliegen. Wir sind daher schon seit vielen Jahren in verschiedensten Projekten und Initiativen aktiv. Im Fokus steht bei allen Projekten sowohl die sportliche als auch die schulische und persönliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Die „Ballschule Österreich“ ist für uns ein Vorzeigeprojekt, das wir unbedingt unterstützen wollen“.

Die „Ballschule Österreich“ unterstreicht mit dem „Bleib daheim“-Special ein weiteres Mal, wie wichtig regelmäßiger Sport und Bewegung für jeden einzelnen Menschen und für unsere Gesellschaft sind. Sportliche Betätigung hält nicht nur körperlich, sondern auch geistig fit und soll gerade im Lockdown weiterhin forciert werden. Mit den Übungen der „Ballschule Österreich“ wird das Sporteln zu Hause zum täglichen Vergnügen mit den Kindern.

Gewinnspielserie powered by geomix

Mit „geomix“, Österreichs größtem Fußball Shop, hat die „Ballschule Österreich“ seit Anfang 2020 einen exklusiven und sehr engagierten Partner an ihrer Seite. geomix setzt sich aktiv für die Förderung der sportlichen Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen ein, weshalb auch das „Bleib daheim“-Special eine Herzensangelegenheit für das heimische Unternehmen ist. Bis in den Dezember findet daher auf den Social Media Kanälen der Projektpartner eine großartige Gewinnspielserie statt. Jeweils von Montag bis Freitag werden Übungen aus der „Ballschule Österreich“-App gepostet, um einen sportlichen Anreiz zur Bewegung zu liefern. Wer zu Hause oder im Freien selbst übt, kann davon ein Foto oder Video machen, dieses unter dem jeweiligen Beitrag auf den Sozialen Medien posten und so am Gewinnspiel teilnehmen. Jeden Tag winken großartige Preise, wie Adidas-Trikotsets, Fußball-Matchbälle oder Wertgutscheine, alles zur Verfügung gestellt von geomix.

Großer Erfolg der kostenlosen App

Sport und Bewegung sind für jeden Menschen wichtig, doch gerade für Kinder in der Entwicklung essenziell. Dem eingeschränkten Bewegungs- und Sportangebot im Frühling wirkte die „Ballschule Österreich“ mit Übungen für zu Hause entgegen, um die Kinder in Bewegung zu halten. Im Sommer lud die kostenlose App dann zum „Summer Special“, das wiederum 42 Videos für das Sporteln im Freien bot. Über 19.000 Aufrufe in der App seit April 2020 zeigen das große Interesse am Konzept der „Ballschule Österreich“, das auch während dem aktuellen Lockdown die perfekte Anleitung zur sportlichen Entwicklung der Kinder von 3 bis 10 Jahren bietet.

Das Konzept der „Ballschule Österreich“

Das Projekt „Ballschule Österreich“ wurde 2016 aus Mitteln des österreichischen Sportministeriums ins Leben gerufen. Die drei österreichischen Breitensportverbände (ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION) haben mit den nationalen Verbänden erstmals gemeinsam mit den österreichischen Fachverbänden für American Football, Basketball, Faustball, Fußball, Handball und Volleyball ein Team gebildet. Ergebnis ist eine App mit 188 Videos untergliedert in die Bereiche Mini-Ballschule (3-6 Jahre), Ballschule ABC (6-9 Jahren) und sportgerichtetes Lernen (8-10 Jahre).

Vielen Kindern fehlen heute motorische, technische, taktische und koordinative Basisfertigkeiten, die wichtig sind, um später an Ballsportspielen freudvoll teilnehmen zu können. Das Projekt Ballschule Österreich hat in Kooperation mit der Heidelberger Ballschule die App Ballschule Österreich erstellt, welche 188 Video-Übungsanleitungen enthält. Diese zielen auf die Vermittlung der oft mangelnden Basisfertigkeiten ab. Lehrkräften gibt die App Hilfestellung dabei, ballsportorientierte Basiskompetenzen spielbezogen zu vermitteln und zeigt ihnen Möglichkeiten, wie vielfältig verschiedene Bälle im Unterricht eingesetzt werden können.

Alle Informationen zum Projekt finden sich unter www.ballschuleoesterreich.at.

  • News

Weitere News

  • AFBÖ

Weitere Informationen

Alle Spielpläne und alle Ergebnisse sämtlicher Ligen des AFBÖ . 

Zahlreiche Schulaktivitäten mit Flag Football finden jährlich in Österreich statt. 

Österreichs Vereine sind stets auf der Suche nach neuen Talenten. 

Offizielle e-Football Turniere und Meisterschaften in Österreich. 

Was genau ist eigentlich der AFBÖ und wie ist er strukturiert? 

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen bilden den Grundstein des Erfolgs. 

Newsletter Anmeldung

*