Ausbau der Austrian Football League

(c) David Bitzan

Für 2022 ist eine Aufstockung der höchsten Spielklasse auf zehn Teams fixiert worden. In der kommenden Saison spielen sechs Teams in einer etwas verkürzten Saison um die Staatsmeisterschaft. Der Austrian Bowl wird am 31. Juli 2021 in der NV Arena stattfinden. ORF überträgt die dritte AFL-Saison in Folge mit dem Spiel der Runde live. 

Geplante Aufstockung der AFL für 2022 fixiert

2022 soll der lang entwickelte Plan einer Austrian Football League mit zehn Teams verwirklicht werden. Die Aufstockung Österreichs höchster Spielklasse ist ein weiterer wichtiger Schritt für den AFBÖ, um die Entwicklung von American Football und der heimischen Ligen voranzutreiben. Das Ziel ist es, die Liga langfristig zu stärken und einen Aufstieg in die AFL attraktiv zu gestalten. Bevor dieser wichtige Schritt gemacht werden kann, wird die Saison 2021, aufgrund von Auswirkungen der Pandemie, mit sechs Teams und einer etwas verkürzten Saison von 27. März bis 31.Juli stattfinden.

Sechs Teams in der AFL 2021

Mit den Dacia Vikings, den Projekt Spielberg Graz Giants, den Swarco Raiders Tirol, den SsangYong Dragons, den Rangers Mödling sowie mit den Prague Black Panthers werden in der kommenden Saison sechs Teams in Österreichs höchster Spielklasse an den Start gehen. Die Atrium Steelsharks Traun sowie die Cineplexx Blue Devils aus Hohenems werden heuer in der Division 1, in zwei Conferences bei gesamt zwölf Teams, antreten. Gespielt werden acht Wochen Grunddurchgang, ehe am 17. und 18. Juli die Playoffs und am 31. Juli der Austrian Bowl folgen. Begleitet wird auch die Saison 2021 vom ORF, der ein Spiel pro Runde live übertragen wird. 

Solide Planung für einen sicheren Ablauf

Die Game Days sind so getaktet, dass es Ausweichmöglichkeiten für Verschiebungen gibt und der Spielbetrieb dadurch bis zu einem gewissen Grad abgesichert ist. COVID-19-Testungen sollen zum Wohle aller Beteiligten regelmäßig durchgeführt werden. Je nachdem, wie die Lage im kommenden Frühling aussieht, werden selbstverständlich auch der AFBÖ und die Teams agieren. Eine fixe Auskunft über die Möglichkeiten für ZuseherInnen kann dementsprechend auch erst im Frühling gegeben werden. 

Austrian Bowl XXXVI

Das große Finale soll 2021 wieder im gewohnt spektakulären Rahmen in der NV Arena in St. Pölten stattfinden. Aktuell geht der AFBÖ davon aus, dass die Durchführung am 31. Juli weitestgehend normal möglich sein wird, weshalb auch der Vorverkauf über oeticket.com noch heute wieder geöffnet ist. Bereits erworbene Tickets aus 2020 behalten ihre Gültigkeit. Selbstverständlich gilt aber auch für den Austrian Bowl, dass keine garantierte Pandemie-Vorhersage für den Sommer getroffen werden kann und der AFBÖ sich an die, zu diesem Zeitpunkt gültigen, gesetzlichen Vorgaben halten wird. Aus diesem Grund wird hinter den Kulissen bereits an Alternativplänen gearbeitet, was beispielsweise die Anzahl an ZuseherInnen betrifft. 

AFBÖ Präsident Michael Eschlböck: „Der Plan die Austrian Football League auf zehn Teams aufzustocken, wurde im AFBÖ schon seit einiger Zeit und in stetigem Austausch mit den Teams vorangetrieben. Umso erfreulicher ist es, dass es mit 2022 soweit sein wird. Für die Entwicklung der Austrian Football League ist dieser Schritt enorm wichtig. Das gilt sowohl für den Wettbewerb als auch für die Vermarktung der Liga. Doch zuerst freuen wir uns auf die kommende Saison, die bestimmt noch die ein oder andere Überraschung zu bieten hat. Wir sind auf jeden Fall gut vorbereitet und blicken dem Frühling zuversichtlich entgegen.“

Weitere News

Division Update

Seit 28. August fliegt der Football auch in den Divisions 2, 3 und 4 in Österreich wieder. Fast einen Monat

Weiterlesen

Weitere Informationen

Alle Spielpläne und alle Ergebnisse sämtlicher Ligen des AFBÖ . 

Zahlreiche Schulaktivitäten mit Flag Football finden jährlich in Österreich statt. 

Österreichs Vereine sind stets auf der Suche nach neuen Talenten. 

Offizielle e-Football Turniere und Meisterschaften in Österreich. 

Was genau ist eigentlich der AFBÖ und wie ist er strukturiert? 

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen bilden den Grundstein des Erfolgs. 

Newsletter Anmeldung

*